By Agnes Speck

Die Autorin ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Sonderforschungsbereich "Sprechen und state of affairs" an der Universität Heidelberg.

Show description

Read Online or Download Textproduktion im Dialog: Zum Einfluß des Redepartners auf die Textorganisation PDF

Best german_11 books

Finanzmarkt ohne Grenzen?: Regionalpolitik und Finanzplätze in der Globalisierung

Der Finanzsektor gilt als ein führender Sektor der Globalisierung, in dem eine politische Einflussnahme auf Grund des Machtgefälles zwischen öffentlichen und territorial ungebundenen privaten Akteuren kaum mehr möglich ist. Auf der Grundlage von Interviews mit Experten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zeigt Johannes Loheide jedoch, dass auch im internationalen Finanzbereich territoriale Bindungen weiter bestehen.

Aufklärung und Einwilligung in der Psychiatrie: Ein Beitrag zur Ethik in der Medizin

Die Beachtung der Selbstbestimmung des Patienten in der Medizin hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen, wobei die Einwilligung nach Aufklärung des Kranken (Informed Consent) eine zentrale Rolle spielt. In der Psychiatrie treten beim trained Consent Probleme auf, wenn Kranke aufgrund ihrer psychischen Störung keine selbstbestimmte Entscheidung treffen können (Einwilligungsunfähigkeit).

Sportverletzungen — was tun?: Prophylaxe und sportphysiotherapeutische Behandlung

Auch in der optisch-didaktisch verbesserten 2. Auflage dieses Lehrbuchkompendiums liegen die Themenschwerpunkte - bewußt praxisbezogen - auf der Sportvorbereitung und -prophylaxe, der rationell geplanten therapeutischen Behandlung und der Ersten Hilfe. Das Buch bietet einen detaillierten Gesamtüberblick der speziellen Verletzungsmechanismen bei den einzelnen Breitensportarten, und die sportspezifischen Probleme der großen Gelenke und der Wirbelsäule werden besonders ausführlich dargestellt.

Additional info for Textproduktion im Dialog: Zum Einfluß des Redepartners auf die Textorganisation

Example text

Klann-Delius et al. haben 1985 in einer groB angelegten Studie den "Erwerb diskursiver Fahigkeiten" (ebenda, S. 17) im Rahmen eines aufgabenorientierten Diskurses am Beispiel der Instruktion untersucht. 1m Mittelpunkt steht die Frage nach dem Verhaltnis der kognitiven und der interaktiven Dimension von Instruktionsdiskursen. Die Daten (Kinder verschiedener Alterstufen erklaren einander bzw. einem Erwachsenen die Regeln des MalefizSpiels) werden sowohl quantitativ als auch qualitativ ausgewertet.

UBerungseinheit einzelne Konstituenten erhalten bleiben oder wieder aufgenommen werden, wornit der unmittelbare Bezug zur VorgiingeriiuBerung gewahrt ist. Lappe untersucht in seiner Arbeit zwar im wesentlichen Gliederungssignale und vorausstrukturierende bzw. riickverweisende Phrasen, er beschreibt aber auch die Ubernahme von Konstruktionen oder explizite Verkniipfungsoperationen als dynamisierende Konstruktionen. Durch die Einfiihrung neuer Referenten wird ein "initiativer Gespriichsschritt" durchgefUhrt, in "reaktiven Gespriichsschritten" bleiben Teile der VorgiingeriiuBerung erhalten.

Jeder Redebeitrag stellt in diesem Sinn eine kollektive Handlung des Sprechers und seines Redepartners dar. Redebeitrage nehmen so gesehen, je nachdem welche Interpretationsleistungen Sprecher und Redepartner zum Erreichen des "common ground" erbringen mussen, 39 Zur Illustration ein Beispiel aus dem von ClarklWilkes-Gibbs durchgeflihrten Tangram-Figuren-Experiment: "that looks like a person - that person is ice skating - the person is sticking his arms out" - etc. (ClarklWilkes-Gibbs 1986, S. 29).

Download PDF sample

Rated 4.09 of 5 – based on 29 votes