By Vera Tillmann

​Mit der Teilhabe am Verkehrssystem werden Zugänge zu unterschiedlichen Lebensbereichen geöffnet. Für (junge) Menschen mit geistiger Beeinträchtigung können diese aufgrund bestehender Barrieren an Herausforderungen geknüpft sein, die Exklusionsrisiken bedingen. Vera Tillmann setzt sich vor diesem Hintergrund mit den bestehenden und potenziellen Teilhabechancen für (junge) Menschen mit geistiger Beeinträchtigung auseinander. Differenziert bearbeitet wird dies mit Bezug zum Lebensbereich Freizeit sowie dem Konzept der Lebensqualität. In der empirischen Untersuchung werden die Verknüpfungen und Zusammenhänge mit Hilfe multimethodischer Erhebungs- und Analyseverfahren bearbeitet.​

Show description

Read Online or Download Teilhabe am Verkehrssystem: Einfluss selbständiger Mobilität auf die Freizeitgestaltung junger Menschen mit geistiger Behinderung PDF

Similar german_15 books

Währungsrisikomanagement in kleinen und mittleren Unternehmen

Die Globalisierung der Wirtschaft ist heute allgegenwärtig. Gegenstand des internationalen Finanzmanagements sind vorrangig multinationale Unternehmen. Doch auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) müssen sich mit Währungsrisiken auseinandersetzen, gerade im rohstoffarmen und exportabhängigen Deutschland.

Teilhabe am Verkehrssystem: Einfluss selbständiger Mobilität auf die Freizeitgestaltung junger Menschen mit geistiger Behinderung

​Mit der Teilhabe am Verkehrssystem werden Zugänge zu unterschiedlichen Lebensbereichen geöffnet. Für (junge) Menschen mit geistiger Beeinträchtigung können diese aufgrund bestehender Barrieren an Herausforderungen geknüpft sein, die Exklusionsrisiken bedingen. Vera Tillmann setzt sich vor diesem Hintergrund mit den bestehenden und potenziellen Teilhabechancen für (junge) Menschen mit geistiger Beeinträchtigung auseinander.

Führung auf den Punkt gebracht: Praktische Handreichungen und Empfehlungen

Führungsprobleme werden immer öfter konstatiert. Wie kann der Einzelne die Anforderungen professionell erfüllen? Dieses hervorragend strukturierte Buch bietet dazu konkrete Handreichungen. Es vermittelt praktische und nachvollziehbare Erfahrungen hochrangiger Wirtschaftsexperten, die der Leser auf seine individuellen Fragestellungen transformieren kann.

Projektmanagement von Verkehrsinfrastrukturprojekten

Dieses von Fachexperten geschriebene Werk umfasst alle wesentlichen Schritte und Elemente des Projektmanagements von Straßen- und Eisenbahnprojekten und füllt damit eine seit langem offene Literaturlücke für die Praxis. Behandelt werden alle Prozesse der Planung, der Erarbeitung des Baurechts mit der Einbeziehung des Umfelds, der employer der Finanzierung, der Bauvorbereitung und der Baudurchführung aus Sicht der Bauherren und ihrer Planer.

Extra info for Teilhabe am Verkehrssystem: Einfluss selbständiger Mobilität auf die Freizeitgestaltung junger Menschen mit geistiger Behinderung

Sample text

Die soziologischen Analysen Rammlers (2001) zeigen ebenfalls enge wechselseitige Bezüge zwischen Mobilität und Gesellschaft auf, wobei hier Verkehr synonym mit und im Sinne von Mobilität gebraucht wird. Ausgegangen wird von der Annahme, dass gesellschaftliche Teilsysteme Forderungen und Ansprüche an Verkehr stellen, dieser sich wiederum autonom ausdifferenziert und seinerseits Voraussetzung für Gesellschaftsentwicklung ist. h. , 192). Bei der Entstehung und Entwicklung dieses Zusammenhangs kann nicht genau festgelegt werden, ob am Beginn das Verkehrspotenzial oder die gesellschaftliche Notwendigkeit dazu stand.

Diese verkehrssoziologische Betrachtungsweise erweitert demnach die Auseinandersetzung mit der Nutzungshäufigkeit und Effizienz reiner Verkehrswege um gesellschafts- und funktionsspezifische Komponenten. B. politische (verkehrsbezogene) Entscheidungen, soziale Interaktionen oder individuelle Bedürfnisse (vgl. ebd. ). Daraus resultiert eine Betrachtungsweise des Verkehrssystems, welches mehr ist als seine Einzelteile (Verkehrsmittel oder Verkehrswege) und als emergentes Phänomen beobachtet werden kann.

Im Anschluss an den Arbeitstag Freizeitangebote wahrnehmen. Über die Beschäftigung in der WfbM hinaus kann selbständige Mobilität die Teilnahme an Projekten zur Beschäftigung auf dem Ersten Arbeitsmarkt unterstützen. Das Konzept der Unterstützten Beschäftigung (vgl. a. ein Fahrtraining für den Arbeitsweg vorsehen kann. B. mehr Aktivitäten außerhalb der häuslichen Umgebung stattfinden, die Mobilität voraussetzen. B. zu Sportangeboten in organisierten Vereinen, Treffen mit Freunden und Bekannten oder Ausflugsziele ermöglichen.

Download PDF sample

Rated 4.54 of 5 – based on 45 votes