By Pit Schubert

Show description

Read Online or Download Sicherheit und Risiko in Fels und Eis: Erlebnisse und Ergebnisse aus der Sicherheitsforschung des Deutschen Alpenvereins, Volume 1 PDF

Similar german_2 books

Strategien im Unternehmen erfolgreich umsetzen: Barrieren überwinden und aktiv handeln

Praxiserprobt und in kompakter Weise bietet das Buch fallspezifische Werkzeuge und eröffnet neue Wege zur Umsetzung von Strategien.

Paartherapie bei sexuellen Störungen: Das Hamburger Modell: Konzept und Technik

Das Hamburger Modell der Paartherapie bei sexuellen Störungen vereint psychodynamisches Verständnis mit verhaltenstherapeutischen Elementen und systemischen Aspekten. Es hat sich in mehr als 30 Jahren praktischer Anwendung immer wieder eindrucksvoll bewährt, aber auch als flexibel genug erwiesen, um den sich wandelnden gesellschaftlichen und klinischen Anforderungen Rechnung zu tragen.

The Beginnings of Scholarly Economic Journalism: The Austrian Economist and The German Economist

The dual journals, Der Österreichische Volkswirt (The Austrian Economist) and Der Deutsche Volkswirt (The German Economist) have been created via Gustav Stolper, godfather of Joseph Schumpeter, first in Vienna after which after the 1st global warfare, in Berlin. Schumpeter was once to develop into a common contributor of the Berlin-based magazine, which mixed a winning combination of monetary research and political and company insider wisdom which Stolper received together with his recognized and wanted events at his Wannsee villa.

Extra resources for Sicherheit und Risiko in Fels und Eis: Erlebnisse und Ergebnisse aus der Sicherheitsforschung des Deutschen Alpenvereins, Volume 1

Example text

Schnee isoliert nicht, wie vielfach irrigerweise angenommen wird. Im Sommer 1981 schlugen an einem Wochenendtag während eines Gewitters etwa zehn bis zwölf Blitze auf dem Gipfel des Similaun in den Ötztaler Alpen ein, wo - laut Unfallmeldung - mehrere Seilschaften »von einem Schlechtwetter überrascht worden sind«. Zwei Bergsteiger waren auf der Stelle tot, zwei andere mußten mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. • Zwei Innsbrucker Kletterer hatten im Sommer 1977 die Glückverschneidung am Zweiten Sellaturm in den Dolomiten durchstiegen und während eines herannahenden GewitNur bei sicherem Wetter ungefährlich.

Durch Blitzschlag wurden vier auf der Stelle tödlich getroffen, die übrigen vier erlagen ihren schweren Verletzungen teils auf dem Transport ins Krankenhaus, teils auf der Intensivstation. Doch auch nicht jeder einzelnstehende, markante Baum muß blitzschlaggefährdet sein. Der Blitz kann statt dessen in einen abseits in einer Senke stehenden, weit weniger hohen Baum einschlagen oder auch mitten ins Krüppelholz, wenn dort eine Wasserader verläuft. Nässe setzt den elektrischen Widerstand herab, unter Umständen bis auf ein Hundertstel des Wertes im trockenen Zustand, so daß es leichter zur Entladung kommt.

Phleps (Innsbruck) folgt der Blitz überwiegend der Hautoberfläche, da sie meist feucht, im Gebirge vielfach mit Schweiß bedeckt ist. Der Blitzverlauf läßt sich später an versengten Körperhaaren, an Brandmalen und an versengten oder zerrissenen Kleidungsstücken erkennen. Doch auch das Innere des menschlichen Körpers mit seinen lebenswichtigen Organen wird von einem Teil des Blitzes durchflossen. An den Eintrittsstellen hinterlassen Blitze weit seltener Zeichen als an den Austrittsstellen. Neben den Brandmalen können als Folge eines mehr oder weniger direkten Einschlags weitere Verletzungen auftreten: Bewußtlosigkeit, Ausfälle des zentralen Nervensystems, Herzrhythmusstörungen, Krämpfe, Lähmungen und andere neurologische Störungen.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 7 votes