By Hans-Heinrich Stiller

Show description

Read Online or Download Rheinisch-Westfälische Akademie der Wissenschaften: Natur-, Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften Vorträge · N 327 PDF

Best german_14 books

Molossische und Bakcheische Wortformen in der Verskunst der Griechen und Römer

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Institutioneller Wandel durch Lernprozesse: Eine neo-institutionalistische Perspektive

Die Autorin widmet sich mit dem Thema des institutionellen Wandels einer zentralen Frage der gegenwärtigen politikwissenschaftlichen Forschung. Aufbauend auf neo-institutionalistische Ansätze untersucht sie einen neuen und derzeit besonders intensiv diskutierten Aspekt institutionellen Wandels: das institutionelle Lernen zwischen Staaten.

Technologie von Unternehmenssoftware: Mit SAP-Beispielen

Unternehmenssoftware - das sind operative Anwendungssysteme wie ERP-Systeme, analytische Systeme wie information Warehouse-Systeme und Planungssysteme wie provide Chain Management-Systeme. Das Buch beschreibt ihre Technologie und Modellierungskonzepte. Außerdem die Integrationstechniken Portal, XML, Web-Services, Message-Broker und company approach Management-Systeme, um mehrere Systeme zu einer Systemlandschaft zusammenzuschließen.

Extra info for Rheinisch-Westfälische Akademie der Wissenschaften: Natur-, Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften Vorträge · N 327

Sample text

Herr Stiller: Die Neutrinos bekommt man ohne jeden Verlust fUr die Neutronen, wei! sie gleichzeitig produziert werden. Wenn man zwischendurch Protonen abzweigt, urn daraus Flug-Neutrinos zu machen, dann verliert man einen geringen Anteil der Protonen, die man sonst fUr die Neutronen bekommen wiirde. Aber das wird man sicher in Kauf nehmen, denn der Anteil ist eben gering. Dasselbe gilt fUr alle anderen Abzweigungen fUr kernphysikalische und medizinische Zwecke. : Wieviel Platze an Neutronen etwa haben Sie denn dann?

Sie eignet sich nicht fur ein "crash"-Programm. Wenn erst einmal der dringende Bedarf eingetreten sein so11te, wird man nicht ohne erhebliche Schwierigkeiten verlorene Zeit einholen konnen. Diskussion Herr Rollnik: Ihre brillante Darstellung, Herr Pinkau, veranlaBt mich zu der Bemerkung, daB es gelegentlich ganz gut ist, wenn jemand von auBen - vor zwei Jahren waren Sie ja noch auBerhalb des Plasmaprojekts - neu in ein Forschungsgebiet kommt, um die Situation dieses Gebietes einem breiteren Kreise plastisch nahe zu bringen.

Herr Stiller: Grundsatzlich sind alle technischen Probleme, die damals noch als besonders schwierig erschienen, ausgeraumt. Es gibt natiirlich Einzelprobleme und wahrscheinlich auch noch nicht erkannte Probleme, die erst im Verlauf starkerer Detailierungen auftreten werden, aber es gibt nach unser aller Dberzeugung kein Problem mehr, von dem man sagen konnte, daB es vielleicht das Ganze in Frage stellt. Herr Reiche: Herr Stiller, ich bin fasziniert von den Eigenschaften und den vielfaltigen Nutzungsmoglichkeiten der geplanten Spallationsanlage auf dem Gelande der Kernforschungsanlage Jiilich.

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 28 votes