By Christina Hölzle, Irma Jansen

Konzept und Ansatz der Biografiearbeit als Methode in der Sozialen Arbeit ist noch immer wenig theoretisch fundiert. Im Kontext sozialpädagogischer Arbeitsfelder wird Biografiearbeit zwar als Methode in der Beratungsarbeit geführt, bisher ist diese jedoch nicht systematisch thematisiert und reflektiert. Aus ihren Erfahrungen in Projektlehrveranstaltungen entwickeln die Autorinnen in dieser Einführung übergeordnete Zielvorstellungen und Interventionsprinzipien für Biografiearbeit. Neben grundlegenden Begriffsbestimmungen wird die Methode für verschiedene beraterische und sozialpädagogische Arbeitsfelder ausgelotet und anhand von Praxisbeispielen illustriert.

Show description

Read or Download Ressourcenorientierte Biografiearbeit: Grundlagen – Zielgruppen – Kreative Methoden PDF

Best german_14 books

Molossische und Bakcheische Wortformen in der Verskunst der Griechen und Römer

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Institutioneller Wandel durch Lernprozesse: Eine neo-institutionalistische Perspektive

Die Autorin widmet sich mit dem Thema des institutionellen Wandels einer zentralen Frage der gegenwärtigen politikwissenschaftlichen Forschung. Aufbauend auf neo-institutionalistische Ansätze untersucht sie einen neuen und derzeit besonders intensiv diskutierten Aspekt institutionellen Wandels: das institutionelle Lernen zwischen Staaten.

Technologie von Unternehmenssoftware: Mit SAP-Beispielen

Unternehmenssoftware - das sind operative Anwendungssysteme wie ERP-Systeme, analytische Systeme wie facts Warehouse-Systeme und Planungssysteme wie offer Chain Management-Systeme. Das Buch beschreibt ihre Technologie und Modellierungskonzepte. Außerdem die Integrationstechniken Portal, XML, Web-Services, Message-Broker und enterprise method Management-Systeme, um mehrere Systeme zu einer Systemlandschaft zusammenzuschließen.

Additional info for Ressourcenorientierte Biografiearbeit: Grundlagen – Zielgruppen – Kreative Methoden

Sample text

11-26. Hölzle, Christina (2006): Personalmanagement in Einrichtungen der Sozialen Arbeit. Grundlagen und Instrumente. Weinheim Kerkhoff, Barbara/Halbach, Anne (2002): Biografisches Arbeiten: Beispiele für die praktische Umsetzung. Hannover. Keupp, Heiner (2007) Beratung als Förderung von Identitätsarbeit in der Spätmoderne. ) (2007): Das Handbuch der Beratung, Bd 1. Tübingen, S. 469-485 Klingenberger, Hubert (2003): Lebensmutig. Vergangenes erinnern, Gegenwärtiges entdecken, Künftiges entwerfen.

3). Biografiearbeit nimmt ihren Ausgang immer in der Gegenwart, sie nimmt jedoch in der Regel größere Zeitabschnitte der Vergangenheit oder der Zukunft in den Blick. Sie kann sich auf drei Zeitperspektiven beziehen, retrospektiv auf die Bewältigung der Vergangenheit, das Erleben der Gegenwart und prospektiv auf die Gestaltung der Zukunft, wobei jeweils eine aktuelle Fragestellung, ein aktueller Anlass den Blick in die Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft strukturiert. Die bisher bekannteste Form der Biografiearbeit ist dem Lebensrückblick („life review“) gewidmet.

2005): Lösungen im Jugendstil. Systemisch-lösungsorientierte kreative Kinder- und Jugendlichentherapie. 2. , Dortmund Weinberger, Sabine (2007): Kindern spielend helfen. Eine personenzentrierte Lern- und Praxisanleitung. 3. , Weinheim und München Weinberger, Sabine/Papastefanou, Christiane (2008): Wege durchs Labyrinth. Personenzentrierte Beratung und Psychotherapie mit Jugendlichen. Weinheim und München Willutzki, Ulrike (2003): Ressourcen. Einige Bemerkungen zur Begriffsklärung. ): Ressourcen.

Download PDF sample

Rated 4.59 of 5 – based on 4 votes