By Stephan Moebius

Unbestritten gehört René König und die von ihm begründete »Kölner Schule« neben der »Frankfurter Schule« und dem Kreis um Helmut Schelsky zu den zentralen Akteuren im Feld der westdeutschen Nachkriegssoziologie. Ein angemessenes Verständnis der Ausrichtung und Entwicklung der bundesrepublikanischen Sozialwissenschaften, insbesondere der empirischen Sozialforschung, ist folglich nur unter Einbezug der Kölner Soziologie möglich. Vor diesem Hintergrund ist es verwunderlich, dass René König und der »Kölner Schule« – im Vergleich etwa zur vielfältig aufgearbeiteten »Frankfurter Schule« – noch keine systematische soziologiehistorische Studie gewidmet wurde.

Das vorliegende Buch versteht sich als eine erste soziologiegeschichtliche Annäherung an dieses Thema. Es umfasst die Zeit von Königs Schweizer Exil Ende der 1930er Jahre bis zur erfolgreichen Institutionalisierung der Kölner Soziologie Mitte der siebziger Jahre. Im Mittelpunkt stehen Königs intellektueller Werdegang, seine Themenschwerpunkte, seine erste Schülerschaft sowie die Institutionalisierungsprozesse und Wirkungen der »Kölner Schule«.

Show description

Read Online or Download René König und die "Kölner Schule": Eine soziologiegeschichtliche Annäherung PDF

Best german_15 books

Währungsrisikomanagement in kleinen und mittleren Unternehmen

Die Globalisierung der Wirtschaft ist heute allgegenwärtig. Gegenstand des internationalen Finanzmanagements sind vorrangig multinationale Unternehmen. Doch auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) müssen sich mit Währungsrisiken auseinandersetzen, gerade im rohstoffarmen und exportabhängigen Deutschland.

Teilhabe am Verkehrssystem: Einfluss selbständiger Mobilität auf die Freizeitgestaltung junger Menschen mit geistiger Behinderung

​Mit der Teilhabe am Verkehrssystem werden Zugänge zu unterschiedlichen Lebensbereichen geöffnet. Für (junge) Menschen mit geistiger Beeinträchtigung können diese aufgrund bestehender Barrieren an Herausforderungen geknüpft sein, die Exklusionsrisiken bedingen. Vera Tillmann setzt sich vor diesem Hintergrund mit den bestehenden und potenziellen Teilhabechancen für (junge) Menschen mit geistiger Beeinträchtigung auseinander.

Führung auf den Punkt gebracht: Praktische Handreichungen und Empfehlungen

Führungsprobleme werden immer öfter konstatiert. Wie kann der Einzelne die Anforderungen professionell erfüllen? Dieses hervorragend strukturierte Buch bietet dazu konkrete Handreichungen. Es vermittelt praktische und nachvollziehbare Erfahrungen hochrangiger Wirtschaftsexperten, die der Leser auf seine individuellen Fragestellungen transformieren kann.

Projektmanagement von Verkehrsinfrastrukturprojekten

Dieses von Fachexperten geschriebene Werk umfasst alle wesentlichen Schritte und Elemente des Projektmanagements von Straßen- und Eisenbahnprojekten und füllt damit eine seit langem offene Literaturlücke für die Praxis. Behandelt werden alle Prozesse der Planung, der Erarbeitung des Baurechts mit der Einbeziehung des Umfelds, der company der Finanzierung, der Bauvorbereitung und der Baudurchführung aus Sicht der Bauherren und ihrer Planer.

Additional info for René König und die "Kölner Schule": Eine soziologiegeschichtliche Annäherung

Sample text

Insbesondere folge ich Lothar Peter, Marx an die Uni. Die › Marburger Schule ‹. Geschichte, Probleme, Akteure, Köln 2014, S. 9 ff. Vgl. auch Nicholas C. ), Geschichte der Soziologie. Studien zur kognitiven, sozialen und historischen Identität einer Disziplin, Bd. 2, Frankfurt am Main 1981, S. 69 – 96, hier S. 82 ff. Im letzten Abschnitt des vorliegenden Werkes zu den » Wirkungen « wird die Definition von Schule im Zusammenhang mit der Frage, ob man denn überhaupt von einer Schule im Fall der » Kölner Schule « sprechen kann, wieder aufgegriffen, präzisiert und näher diskutiert.

Gesellschaftstheoretisch und -diagnostisch insbesondere das Theorem des cultural lag von William F. Ogburn zentral. Das heißt, dass sich materielle bzw. immaterielle Kultur sowie die » verschiedenen kulturellen Variablen in verschiedenem Tempo entwickeln, was in der einen Richtung › Vorstöße ‹, in der andern › Verspätungen ‹ (cultural lag) zeugen muß. «186 Der zeitgenössischen Soziologie kommt dabei nach König die Aufgabe zu, den diagnostizierten cultural lag aufzuheben, das heißt, die kulturellen Denk- und Wahrnehmungsschemata und Orientierungen den gesellschaftli- 185 Schwerpunktheft Kultursoziologie, hg.

M. Rainer Lepsius. Soziologie als Profession, Frankfurt am Main/New York 2008, S. 83 – 149, hier S. 89. König, Leben im Widerspruch, a. a. , S. 201; König, » Einleitung «, a. a. , S. 11. Siehe dazu die versammelten Texte in König, Émile Durkheim zur Diskussion, a. a. O. Peter Atteslander in einem unveröffentlichten Interview mit KarlSiegbert Rehberg am 7. Februar 2011 (Projekt » Audio-visueller Quellenfundus zur deutschen Soziologie nach 1945 « (Rehberg/Fischer/ Moebius). Formierung und Profilierung der Kölner Schule die in den Augen Königs » letzten Endes zu nichts anderem führe als theorieloser Fliegenbeinzählerei, spitzfindiger Methodenakrobatik und forschungstechnischem Leerlauf.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 15 votes