By Prof. Dr. Manfred Amelang, Prof. Dr. W. Zielinski (auth.)

Show description

Read Online or Download Psychologische Diagnostik und Intervention PDF

Best german_8 books

Qualitätsmanagement in Non-Profit-Organisationen: Beispiele, Normen, Anforderungen, Funktionen, Formblätter

BuchhandelstextAm 1. 1. 1995 ist das Pflegeversicherungsgesetz in Kraft getreten. Es fordert von den Dienstleistungsunternehmen im sozialen Sektor die Beteiligung an Maßnahmen zur Qualitätssicherung. Um im expandierenden Bereich, besonders der Altenpflege, konkurrenzfähig zu bleiben und die wirtschafliche Existenz solcher Einrichtungen dauerhaft zu sichern, muß sich die gemeinnützige Arbeit in der Altenpflege stärker als bisher auch an marktwirtschaftlichen Aspekten orientieren.

Die Turbo Vision zu Turbo Pascal 7.0: Der schnelle Weg zu menügeführten SAA-Programmen

Dipl. -Phys. Arnulf Wallrabe ist im Bereich der Elektronik tätig.

Additional resources for Psychologische Diagnostik und Intervention

Sample text

1) Der Fehlerwert oder MeBfehler wird somit als eine GroBe angesehen, die sich beim Vorgang des Messens uber den "eigentlichen" oder wahren Wert legt und den beobachteten, durch eine Testung erhaltenen Wert yom wahren Wert mehr oder weniger stark abweichen laBt. B. positive oder negative Stimmungen, Konzentrationsstorungen, Ablenkungen, besondere Frische oder Mudigkeit, des weiteren Tageszeit, Klima, Raumatmosphare, die Gegenwart oder Abwesenheit von Sitznachbam. Kurz ausgedriickt, bezieht es alles mit ein, was das Testverhalten in der einen oder anderen Richtung beeinfluBt, ohne in der je spezifischen Art und Weise emeut bei anderen Probanden in genau derselben Weise aufzutreten.

5 Implikationen fiir die psychodiagnostische Praxis Festlegung des Erwartungsbereiches Bei der Herleitung des StandardmeBfehlers ist bereits dessen eminent wichtige Bedeutung flir die Handhabung bzw. Interpretation erhaltener Testwerte angesprochen worden. Weil jeder MeBwert fehlerbehaftet ist, wenn der zugrundeliegende Test nicht absolut zuveriassig ist, verbietet es sich den ermitteIten individuellen Score etwa gleichzusetzen mit dem wahren Wert des Probanden. Vielmehr ist ein Unsicherheitsbereich in Rechnung zu stellen, in dem der wahre Wert vermutet werden kann.

23) Dieser Ausdruek bezeichnet den sog. Reliabilitiitsindex. Del' Reliabilitlitsilldex kaml maximal die WI/rzel ails del' Zuver/lis igkeit belra- gell. akten berullell. B. \' 1'" ;;; O. C)O. • Aus den Axiomen der KTT resultiert die Erwartung, dan die .. berlagcrung der wahren Werte durch Mellfehler den zwischen 2 Variablen beslehenden korrelativen Zusammenhang minderL • Das Ausman der Minderung ist abhiingig von der Grone des MelUehlers, der sich seinerseits in der mehr oder weniger unzureichenden RcliabiliHit ausdriickt.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 12 votes