By Franz Schmid

Die Rontgendiagnostik dient primar einer Vertiefung und Erweiterung der Er kenntnisse physiologischer und pathologischer Vorgange im Karper. Dem Er kennen mit menschlichen Sinnen wurden durch die Rantgenstrahlen zusatzliche Dimensionen erschlossen. Der enge Kontakt zwischen klinischer Problematik und radiologischer Methodik hat in der ersten Halfte dieses Jahrhunderts die Fortschritte auf dem Gebiet der R6ntgendiagnostik gepragt. In den letzten beiden Jahrzehnten dagegen hat die Entwicklung der Technik durch ihren Auf wand einerseits und die Spezialisierung in der Medizin andererseits zu einer zunehmenden Trennung zwischen klinischer Medizin und radiologischer Dia gnostik gefUhrt. Dementsprechend liegen die Fortschritte mehr auf dem Gebiet der teqhnischen Perfektion als in der Aussch6pfung der diagnostischen M6g lichkeiten einer klinisch-radiologischen Synopsis. Das Bestreben, einen Gesamtiiberblick iiber die Rontgendiagnostik der Piid iatrie zu geben, conflict die Grundkonzeption des hier vorliegenden Buches. Eine m6glichst umfassende und doch rationelle Stoffbehandlung struggle oberstes Ge bot. In sachlicher Knappheit sind die synoptischen Ubersichtskapitel und die einzelnen Krankheitsbilder abgehande1t; dabei solI die systematische Unter teilung der einzelnen Kapitel in Abschnitte, welche Begriff und Synonyma, die klinische Leitsymptomatik und die radiologische Symptomatologie behandeln, dem Leser die Orientierung erleichtern. Aus der Gegeniiberstellung der klinischen und radiologischen Symptomatik ergeben sich fUr den Radiologen klinische In formationen und fUr den Kliniker radiologische Anhaltspunkte. Die Uber sichtskapitel umfassen gr6Bere Stoffgebiete, sind klinisch oder genetisch orien tiert und gehen in ihrer Problemstellung von den Fragen der klinischen oder praktischen Padiatrie aus.

Show description

Read or Download Pädiatrische Radiologie: Band I Stützgewebe · Zentralnervensystem · Syndrome PDF

Similar german_11 books

Finanzmarkt ohne Grenzen?: Regionalpolitik und Finanzplätze in der Globalisierung

Der Finanzsektor gilt als ein führender Sektor der Globalisierung, in dem eine politische Einflussnahme auf Grund des Machtgefälles zwischen öffentlichen und territorial ungebundenen privaten Akteuren kaum mehr möglich ist. Auf der Grundlage von Interviews mit Experten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zeigt Johannes Loheide jedoch, dass auch im internationalen Finanzbereich territoriale Bindungen weiter bestehen.

Aufklärung und Einwilligung in der Psychiatrie: Ein Beitrag zur Ethik in der Medizin

Die Beachtung der Selbstbestimmung des Patienten in der Medizin hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen, wobei die Einwilligung nach Aufklärung des Kranken (Informed Consent) eine zentrale Rolle spielt. In der Psychiatrie treten beim proficient Consent Probleme auf, wenn Kranke aufgrund ihrer psychischen Störung keine selbstbestimmte Entscheidung treffen können (Einwilligungsunfähigkeit).

Sportverletzungen — was tun?: Prophylaxe und sportphysiotherapeutische Behandlung

Auch in der optisch-didaktisch verbesserten 2. Auflage dieses Lehrbuchkompendiums liegen die Themenschwerpunkte - bewußt praxisbezogen - auf der Sportvorbereitung und -prophylaxe, der rationell geplanten therapeutischen Behandlung und der Ersten Hilfe. Das Buch bietet einen detaillierten Gesamtüberblick der speziellen Verletzungsmechanismen bei den einzelnen Breitensportarten, und die sportspezifischen Probleme der großen Gelenke und der Wirbelsäule werden besonders ausführlich dargestellt.

Extra info for Pädiatrische Radiologie: Band I Stützgewebe · Zentralnervensystem · Syndrome

Example text

Osteodysplasie (Melnick-Needles) MELNICK, J. , C. F. NEEDLES: Amer. J. Roentgeno!. 97 (1966) 39 14. Pachydermoperiostose RIMOIN, D. : New Eng!. J. Med. 272 (1965) 923 15. , u. : Amer. J. Roentgeno!. 91 (1964) 609 33 16. : Fortschr. Rontgenstr. 47 (1933) 293 17. Kraniometaphysare Dysplasie HOLT, J. : Ann. Radiol. (Paris) 9 (1966) 209 18. Frontometaphysare Dysplasie GORLIN, R. , M. M. COHEN: Amer. J. Dis. Child. 118 (1969) 487 19. Okulo-ossare Dysplasie (fruher "Okulo-dento-digitales Syndrom") RAJIK, D.

Osteomalacie der Wirbelsiiule bei 15 10/ 12 jahrigem Madehen mit Cushing-Syndrom. Unproportionierter Minderwuehs von 27 em, welcher hauptsaehlich auf die Verkiirzung des Rumpfes zuriiekzufiihren ist. Hoehgradige Abflaehung der Wirbelk6rper bei bikonkaver Eindellung der Deekplatten und Verbreiterung der Zwisehenwirbelraume. Die Wirbelk6rper sind fast kontrastlos, lediglieh die unseharf konturierten Verkalkungszonen deuten die Wirbelgrenzen an Abb. 26. Hypermineralisationslinien und Aufhellungsbander spiegeln an den Metaphysen Remission und Rezidiv einer Leukose wider.

17. Lebensjahr. , bei Jungen im 20. Lebensjahr zu rechnen (s. a. Abb. 28,29). Die Abb. 28 und 29 sind bei 300 Jugendlichen aus den Jahren 1957 -1961 gewonnen. Der Epiphysenschlu13 ist bei endokrinen Storungen betroffen. Vorzeitigen EpiphysenschluB find en wir bei Pubertas praecox und langfristigen Gaben anaboler Hormone, verzogerten EpiphysenschluB bei endokrinen Insuffizienzen (Hypothyreose, hypophysarer Minderwuchs) und exogen bedingten Entwicklungsverzogerungen. , sicherer jenseits des 6. Lebensjahres eine Entwicklungsprognose (BAYLEY und PINNEAU, Tabelle 4) hinsichtlich der endgultig zu erwartenden KorpergroBe moglich ist.

Download PDF sample

Rated 4.60 of 5 – based on 3 votes