By Reiner Kowarik

Show description

Read Online or Download Organisation der Materialwirtschaft PDF

Similar german_14 books

Molossische und Bakcheische Wortformen in der Verskunst der Griechen und Römer

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Institutioneller Wandel durch Lernprozesse: Eine neo-institutionalistische Perspektive

Die Autorin widmet sich mit dem Thema des institutionellen Wandels einer zentralen Frage der gegenwärtigen politikwissenschaftlichen Forschung. Aufbauend auf neo-institutionalistische Ansätze untersucht sie einen neuen und derzeit besonders intensiv diskutierten Aspekt institutionellen Wandels: das institutionelle Lernen zwischen Staaten.

Technologie von Unternehmenssoftware: Mit SAP-Beispielen

Unternehmenssoftware - das sind operative Anwendungssysteme wie ERP-Systeme, analytische Systeme wie facts Warehouse-Systeme und Planungssysteme wie offer Chain Management-Systeme. Das Buch beschreibt ihre Technologie und Modellierungskonzepte. Außerdem die Integrationstechniken Portal, XML, Web-Services, Message-Broker und company procedure Management-Systeme, um mehrere Systeme zu einer Systemlandschaft zusammenzuschließen.

Additional resources for Organisation der Materialwirtschaft

Example text

34. Eine Stabsstelle wird umso effizienter arbeiten können, je weniger Informationen sie von den Linienstellen erhält. Ein geregelter und intensiver Informationsaustausch hilft diese Schwierigkeiten zu beheben. Dies kann durch häufige Gesprächsrunden und Abstimmungen sehr leicht geschehen. 35. Man unterscheidet zeitliche, räumliche, informelle Beziehungen. 36. Innerhalb der Materialwirtschaft ist sowohl der Materialfluß als auch der Informationsfluß zu regeln. 37. Informationen müssen schnell, sicher und kostengünstig den auf diese Informationen angewiesenen Stellen zur Verfügung stehen.

H. die Stellenbildung, innerhalb der Materialwirtschaft Gegenstand der Überlegungen war, sollen nun die informellen, räumlichen und zeitlichen Organisationszusammenhänge innerhalb der gebildeten Stellen und zwischen diesen betrachtet werden. Dabei sollte man sich immer bewußt sein, daß Arbeitsprozesse und -abläufe nicht an den Abteilungsgrenzen der Materialwirtschaft enden, sondern daß im Hinblick auf die Gesamtaufgabe der Materialwirtschaft auch Verbindungen zu anderen Unternehmensbereichen und Betriebsstätten bestehen.

Das Materialwirtschaftshandbuch und sein Inhalt Aufgrund der wichtigen Funktion, die ein Materialwirtschaftshandbuch ausübt, ergibt sich die Forderung nach einer klaren, übersichtlichen Gliederung. Merke: Mit der Übersichtlichkeit des Materialwirtschaftshandbuches nimmt die Bereitschaft der Mitarbeiter zu, sich dessen zu bedienen. Was soll in einem Materialwirtschaftshandbuch enthalten sein? Hier läßt sich kaum Allgemeingültiges sagen. Ein solches Werk ist stets unternehmensbezogen und kann möglicherweise auch Informationen enthalten, die vertraulich behandelt werden müssen.

Download PDF sample

Rated 4.63 of 5 – based on 12 votes