By Ralf Pauly

Wachsende ökonomische Instabilität und zunehmende staatliche Stabilisierung kennzeichnen die Entwicklung der kapitalistischen Marktwirtschaft seit der großen Weltwirtschaftskrise des vergangenen Jahrhunderts. Dieses Buch verfolgt den Weg der Krisen und der staatlichen Maßnahmen zu ihrer Überwindung. Es vergisst dabei nicht, auf die Wirksamkeit und die Folgewirkungen von Staatseingriffen einzugehen. Es strukturiert in kompakter shape den Wandel ökonomischer Prozesse und staatlicher Eingriffe vom Beginn der keynesianischen Epoche bis in die jüngste Zeit und erstellt damit auch einen geeigneten Rahmen für aktuelle wirtschaftspolitische Diskussionen.

Show description

Read or Download Ökonomische Instabilität und staatliche Stabilisierung: Auf dem Weg der Krisen zum Staatskapitalismus PDF

Best german_15 books

Währungsrisikomanagement in kleinen und mittleren Unternehmen

Die Globalisierung der Wirtschaft ist heute allgegenwärtig. Gegenstand des internationalen Finanzmanagements sind vorrangig multinationale Unternehmen. Doch auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) müssen sich mit Währungsrisiken auseinandersetzen, gerade im rohstoffarmen und exportabhängigen Deutschland.

Teilhabe am Verkehrssystem: Einfluss selbständiger Mobilität auf die Freizeitgestaltung junger Menschen mit geistiger Behinderung

​Mit der Teilhabe am Verkehrssystem werden Zugänge zu unterschiedlichen Lebensbereichen geöffnet. Für (junge) Menschen mit geistiger Beeinträchtigung können diese aufgrund bestehender Barrieren an Herausforderungen geknüpft sein, die Exklusionsrisiken bedingen. Vera Tillmann setzt sich vor diesem Hintergrund mit den bestehenden und potenziellen Teilhabechancen für (junge) Menschen mit geistiger Beeinträchtigung auseinander.

Führung auf den Punkt gebracht: Praktische Handreichungen und Empfehlungen

Führungsprobleme werden immer öfter konstatiert. Wie kann der Einzelne die Anforderungen professionell erfüllen? Dieses hervorragend strukturierte Buch bietet dazu konkrete Handreichungen. Es vermittelt praktische und nachvollziehbare Erfahrungen hochrangiger Wirtschaftsexperten, die der Leser auf seine individuellen Fragestellungen transformieren kann.

Projektmanagement von Verkehrsinfrastrukturprojekten

Dieses von Fachexperten geschriebene Werk umfasst alle wesentlichen Schritte und Elemente des Projektmanagements von Straßen- und Eisenbahnprojekten und füllt damit eine seit langem offene Literaturlücke für die Praxis. Behandelt werden alle Prozesse der Planung, der Erarbeitung des Baurechts mit der Einbeziehung des Umfelds, der supplier der Finanzierung, der Bauvorbereitung und der Baudurchführung aus Sicht der Bauherren und ihrer Planer.

Extra resources for Ökonomische Instabilität und staatliche Stabilisierung: Auf dem Weg der Krisen zum Staatskapitalismus

Example text

Innovative Prozesse rücken bei dem österreichischen Ökonomen Joseph Schumpeter (1883–1950) in das Zentrum der ökonomischen Analyse. Innovationen bewirken in einem Prozess kreativer Zerstörung, dass Altes durch Neues ersetzt wird, und treiben so die wirtschaftliche Entwicklung, die ökonomische Dynamik, voran, sei es, dass Güter mit neuen Eigenschaften angeboten werden oder sei es, dass veraltete Produktionsprozesse durch effizientere ersetzt werden oder sei es, dass die Logistik für eine internationale Arbeitsteilung und Vernetzung in der Produktion sorgt.

Und langfristig ist nicht auszuschließen, dass sie die Instabilität und die Ungleichheit weiter fördern. Staatliche Stabilisierung ist ein Wagnis, sie ist selbst voller Risiken. Und sie wird längerfristig zu einer stärkeren Interaktion zwischen Wirtschaft und Staat führen. Staatliche Hauptakteure sind die Zentralbanken. Sie übernehmen zunehmend privatwirtschaftliche und fiskalische Risiken, insbesondere die EZB. Mit der verstärkten Übernahme von Risiken vergesellschaften sie potentielle Verluste.

Als Folge dieser Tendenz wird sich auch die Liquiditätsfunktion im Laufe der Zeit ändern. Wie für den Gütermarkt wollen wir auch für den Geldmarkt die Gleichgewichtskurve bestimmen. Je höher die Kosten i für Geld sind desto weniger Geld Md fragen die Haushalte nach. Demnach hat die Geldnachfragefunktion Md = L(Y,i) im (i,M)-Diagramm eine negative Steigung. Gehen die Kosten i gegen Null, dann steigt die Geldnachfrage Md drastisch an. Somit läuft die Geldnachfragefunktion L(Y,i) bei niedrigem Zinssatz i flach aus.

Download PDF sample

Rated 5.00 of 5 – based on 48 votes