By Michael St.Pierre, Gesine Hofinger, Cornelius Buerschaper

Der „menschliche Faktor“ spielt in der Akutmedizin eine wichtige Rolle. Etwa 80 % der Todesf?lle aufgrund von Fehlhandlungen im Krankenhaus gehen auf menschliches Versagen zur?ck. In diesem ersten deutschsprachigen Werk zum Thema betrachten die Autoren Fehler und Fehlerursachen, die Psychologie menschlichen Handelns, den Einfluss von tension und M?digkeit, aber auch Entscheidungsfindung und Handlungsstrategien, Kommunikation, Teamarbeit und F?hrung. Die 2. Auflage wurde komplett aktualisiert und um Themen wie Lernen in Organisationen erweitert.

Show description

Read or Download Notfallmanagement: Patientensicherheit und Human Factors in der Akutmedizin, 2. Auflage PDF

Best german_2 books

Strategien im Unternehmen erfolgreich umsetzen: Barrieren überwinden und aktiv handeln

Praxiserprobt und in kompakter Weise bietet das Buch fallspezifische Werkzeuge und eröffnet neue Wege zur Umsetzung von Strategien.

Paartherapie bei sexuellen Störungen: Das Hamburger Modell: Konzept und Technik

Das Hamburger Modell der Paartherapie bei sexuellen Störungen vereint psychodynamisches Verständnis mit verhaltenstherapeutischen Elementen und systemischen Aspekten. Es hat sich in mehr als 30 Jahren praktischer Anwendung immer wieder eindrucksvoll bewährt, aber auch als flexibel genug erwiesen, um den sich wandelnden gesellschaftlichen und klinischen Anforderungen Rechnung zu tragen.

The Beginnings of Scholarly Economic Journalism: The Austrian Economist and The German Economist

The dual journals, Der Österreichische Volkswirt (The Austrian Economist) and Der Deutsche Volkswirt (The German Economist) have been created via Gustav Stolper, godfather of Joseph Schumpeter, first in Vienna after which after the 1st international struggle, in Berlin. Schumpeter was once to develop into a widespread contributor of the Berlin-based magazine, which mixed a profitable combination of financial research and political and enterprise insider wisdom which Stolper won along with his well-known and wanted events at his Wannsee villa.

Additional resources for Notfallmanagement: Patientensicherheit und Human Factors in der Akutmedizin, 2. Auflage

Example text

Ziele können sich in vielerlei Gestalt präsentieren. Sie können klar oder unklar, explizit oder implizit, allgemein oder spezifisch sein. Manchmal können Ziele auch unvereinbar sein: Wird ein Ziel erreicht, geraten andere in weite Kein Notfall wird von einer Person alleine bewältigt. Vielmehr ist Teamarbeit (7 Kap 11) ein integraler Bestandteil jeglicher akutmedizinischer Versorgung. Effektive Teamarbeit kann dazu verhelfen, selbst schwierigste Situationen zu bewältigen. Effektive Teamarbeit kennt jedoch viele Hürden: Kommt es zu keinem dynamischen Austausch von Informationen und Ressourcen zwischen Teammitgliedern, entstehen unterschiedliche Vorstellungen darüber, was genau das Problem des Patienten und was genau zu tun ist.

1993; Buckley et al. 1997; Arbous et al. 2001; Bracco et al. 2001 Fehler im Aufwachraum betrafen die Atemwege (43%), das kardiovaskuläre System (29%) und die Medikamentenfehlapplikation (11%); ursächlich waren fehlerhaftes Entscheiden (18%), Kommunikationsprobleme (14%) und eine fehlerhafte Einschätzung des Patientenstatus (7%) verantwortlich; technische Probleme traten nur in 7% auf Kluger u. Bullock 2002 29% der Patienten mit einem Behandlungsfehler mussten vom Aufwachraum auf eine Intensivstation oder Intermediate Care Station verlegt werden Kluger u.

Anaesthesia 56: 1141–53 4 Der »Faktor Mensch« sollte nicht mit »Risikofaktor« gleichgesetzt werden; der Faktor Mensch birgt in sich sowohl das Potenzial, kritische Situationen auszulösen, als auch die Fertigkeiten, diese erfolgreich zu meistern 4 Die humanfaktoriellen Fertigkeiten, die notwendig sind, um kritische Situationen erfolgreich zu bewältigen, beinhalten interpersonelle (z. B. Kommunikation, Teamwork, Führung) und kognitive Fähigkeiten (Situationsbewusstsein, Planen, Entscheiden, Aufgabenmanagement) Arntz HR, Klatt S, Stern R, Willich SN, Bernecker J (1997) Sind Notarztdiagnosen zuverlässig?

Download PDF sample

Rated 4.71 of 5 – based on 32 votes