By Heinrich F. Becker, Bernd Schönhofer, Hilmar Burchardi

Show description

Read or Download Nicht-invasive Beatmung, 2. Auflage PDF

Best german_2 books

Strategien im Unternehmen erfolgreich umsetzen: Barrieren überwinden und aktiv handeln

Praxiserprobt und in kompakter Weise bietet das Buch fallspezifische Werkzeuge und eröffnet neue Wege zur Umsetzung von Strategien.

Paartherapie bei sexuellen Störungen: Das Hamburger Modell: Konzept und Technik

Das Hamburger Modell der Paartherapie bei sexuellen Störungen vereint psychodynamisches Verständnis mit verhaltenstherapeutischen Elementen und systemischen Aspekten. Es hat sich in mehr als 30 Jahren praktischer Anwendung immer wieder eindrucksvoll bewährt, aber auch als flexibel genug erwiesen, um den sich wandelnden gesellschaftlichen und klinischen Anforderungen Rechnung zu tragen.

The Beginnings of Scholarly Economic Journalism: The Austrian Economist and The German Economist

The dual journals, Der Österreichische Volkswirt (The Austrian Economist) and Der Deutsche Volkswirt (The German Economist) have been created via Gustav Stolper, godfather of Joseph Schumpeter, first in Vienna after which after the 1st international conflict, in Berlin. Schumpeter used to be to develop into a common contributor of the Berlin-based magazine, which mixed a winning mix of financial research and political and company insider wisdom which Stolper won together with his well-known and wanted events at his Wannsee villa.

Extra info for Nicht-invasive Beatmung, 2. Auflage

Example text

Mit Pulsoxymeter gemessen Sauerstoffgehalt Erst über die Sauerstoffbindungskurve hängt der Sauerstoffgehalt tertiär mit dem Sauerstoffpartialdruck zusammen. Der PO2 reagiert empfindlich bei Ventilations- oder Parenchymstörungen, so dass er diagnostisch sehr wertvoll ist. Für die Einstellung der Beatmungsparameter und vor allen Dingen für die Bemessung der inspiratorischen Sauerstoffkonzentration sollte aber der Sauerstoffgehalt herangezogen werden. Besonders ungünstig ist die in der intensivmedizinischen Literatur beliebte Angabe des Hypoxämieindex: des Verhältnisses von inspiratorischer Sauerstoffkonzentration und dem PO2.

Klassisches Beispiel ist die Lungenfibrose. Diese Hypoxie bei Diffusionsstörungen ist meist durch eine Erhöhung des Sauerstoffgradienten, also die Beimischung von Sauerstoff in die Inspirationsluft, zu beheben. Die Indikation zur Intubation bei hypoxischem Atemversagen hängt von der Toleranz der Situation durch den Patienten ab, also dem drohenden Atempumpenversagen. Oxygenierungsmaßnahmen sollten sorgfältig ausgeschöpft werden. Eine Sauerstoffsättigung von 90 % ist in der Regel ausreichend. 2 Hyperkapnische Verlaufsform Die Ventilation der Lunge wird durch die Atempumpe bewirkt.

Spriet LL, Howlett RA, Heigenhauser GJ. An enzymatic approach to lactate production in human skeletal muscle during exercise. Med Sci Sports Exerc. 2000;32:756–763. Review. 42. Terrados N, Jansson E, Sylven C, Kaijser L. Is hypoxia a stimulus for synthesis of oxidative enzymes and myoglobin? J Appl Physiol. 1990;68:2369–2372. 43. Unger M, Atkins M, Briscoe WA, King TK. Potentiation of pulmonary vasoconstrictor response with repeated intermittent hypoxia. J Appl Physiol. 1977;43:662–667. 44. Wijkstra PJ, TenVergert EM, van der Mark TW,et al.

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 40 votes