By Hubertus K. Kursawe, Herbert Guggenberger

Der Praxisschock hat noch viele junge Ärzte und Ärztinnen getroffen. Selbst wenn guy im "Praktischen Jahr" schon Erfahrungen sammeln konnte und Verhaltensweisen beobachtet hat, so ist guy als Assistenzarzt plötzlich nicht mehr in einem geschützten Umfeld. Die Verantwortung drückt schwer und das Studium bereitet nicht unbedingt auf die zwischenmenschlichen Konflikte vor, die sich im klinischen Alltag ergeben können.

In dem mit vielen Fallbeispielen gespickten Buch werden die Fettnäpfchen aufgezeigt, in die guy treten kann, es werden Kommunkationsfallstricke analysiert und vor allem das Verhalten der Mediziner anderen Berufsgruppen gegenüber wird beleuchtet.

Außerdem geht es um so ganz entscheidende Dinge wie: was once tun, wenn guy einen Fehler macht? Wie reagiere ich auf Kritik? Worauf muss guy besonders achten?
Auf alle Fragen findet der junge und unerfahrene Mediziner hier eine Antwort.

Show description

Read Online or Download Neu im Klinikalltag - wie junge Mediziner den Einstieg besser meistern PDF

Best german_14 books

Molossische und Bakcheische Wortformen in der Verskunst der Griechen und Römer

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Institutioneller Wandel durch Lernprozesse: Eine neo-institutionalistische Perspektive

Die Autorin widmet sich mit dem Thema des institutionellen Wandels einer zentralen Frage der gegenwärtigen politikwissenschaftlichen Forschung. Aufbauend auf neo-institutionalistische Ansätze untersucht sie einen neuen und derzeit besonders intensiv diskutierten Aspekt institutionellen Wandels: das institutionelle Lernen zwischen Staaten.

Technologie von Unternehmenssoftware: Mit SAP-Beispielen

Unternehmenssoftware - das sind operative Anwendungssysteme wie ERP-Systeme, analytische Systeme wie facts Warehouse-Systeme und Planungssysteme wie offer Chain Management-Systeme. Das Buch beschreibt ihre Technologie und Modellierungskonzepte. Außerdem die Integrationstechniken Portal, XML, Web-Services, Message-Broker und company strategy Management-Systeme, um mehrere Systeme zu einer Systemlandschaft zusammenzuschließen.

Extra info for Neu im Klinikalltag - wie junge Mediziner den Einstieg besser meistern

Sample text

Dies kann bei bestimmten Patienten letztendlich ein sog. Nocebophänomen (s.  4) verursachen, das durch ein sich in der Wechselwirkung mit diagnostischen Maßnahmen verstärkendes subjektiv empfundenes Leiden charakterisiert werden kann. Eine ähnliche Wirkung können bei entsprechenden Patienten auch Selbstdiagnosen entfalten, die mittels bestimmter Foren und Informationen aus dem Internet gestellt werden. Hier kann eine ähnliche Dynamik entstehen, wenn Patienten Symptome mit Unterstützung fragwürdiger Informationen aus dem Internet selbst deuten und sich dabei zu sehr auf scheinbare Zusammenhänge konzentrieren.

Wie leicht hätte es passieren können, dass sich die ersten Symptome eines „Burnouts“ hätten verfestigen und der Karriere der jungen Medizinerin schaden können. Das Verständnis, dass es zu den Aufgaben eines Teams (einer Abteilung) und der Leitung gehört, eine optimale Integration neuer Mitarbeiter und deren kompetenter Begleitung zu gewährleisten, ist kaum ausgeprägt. Letztlich fühlt sich für diese Aufgabe niemand strukturell zuständig, sodass es häufig das persönliche Verdienst leitender Ärzte bleibt, hier aktiv zu werden und das Schlimmste zu verhindern.

Meine Funktion als Psychiater sah ich schnell als erfüllt an: Die junge Frau hatte keinerlei neurotische oder psychotische Neigungen, sondern war lediglich um ihre Zunge besorgt. Dennoch erbrachte die Anamnese eine wichtige Feststellung: Ihre Beschwerden waren von Kopfschmerzen und Abgeschlagenheit begleitet, und das schienen nicht die Folgen des diagnostischen Prozedere zu sein. Auch beschrieb sie die Veränderungen an der Zunge als vom Zungenrand ausgehend. Ich schloss pflichtgemäß die neurologische Untersuchung an, nachdem ich ihr den fehlenden Zusammenhang zu ihrer „roten Zunge“ erläutert hatte.

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 22 votes