By Eduard Sievers (auth.), Eduard Sievers (eds.)

Show description

Read or Download Metrische Studien: IV. Die Altschwedischen Upplandslagh Nebst Proben Formverwandter Germanischer Sagdichtung PDF

Best german_14 books

Molossische und Bakcheische Wortformen in der Verskunst der Griechen und Römer

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Institutioneller Wandel durch Lernprozesse: Eine neo-institutionalistische Perspektive

Die Autorin widmet sich mit dem Thema des institutionellen Wandels einer zentralen Frage der gegenwärtigen politikwissenschaftlichen Forschung. Aufbauend auf neo-institutionalistische Ansätze untersucht sie einen neuen und derzeit besonders intensiv diskutierten Aspekt institutionellen Wandels: das institutionelle Lernen zwischen Staaten.

Technologie von Unternehmenssoftware: Mit SAP-Beispielen

Unternehmenssoftware - das sind operative Anwendungssysteme wie ERP-Systeme, analytische Systeme wie facts Warehouse-Systeme und Planungssysteme wie provide Chain Management-Systeme. Das Buch beschreibt ihre Technologie und Modellierungskonzepte. Außerdem die Integrationstechniken Portal, XML, Web-Services, Message-Broker und company technique Management-Systeme, um mehrere Systeme zu einer Systemlandschaft zusammenzuschließen.

Additional resources for Metrische Studien: IV. Die Altschwedischen Upplandslagh Nebst Proben Formverwandter Germanischer Sagdichtung

Sample text

MaJp vtild! r. r}aJr 1 ldghlikfE vunnin til Valz-gifEr (92)ning, han a a aldr'i frip fä. I S (ytT aJn Mnonna! giptaJman bijt~Jr fore Mnum. EJEF 3 pa a han 221: 1 warjt~Jr 2 219: I 222: 1 I 4w(m-me) Kg. 6, 2 (91. 92). vdld (ok) ,Ymir 224 I 2 1. i. ] IV (UPPL. KG. METRISCHE STUDIEN VII. ) 225 = Kg. • (92). tillr a pingvmgh Sit

8 175 = Kk. MI! ltrßlghren dagh, biEte biskupi stex mdrka:r. drtepte flere ~n man um hrßlghten ddgh, bretin dllir biskupi stex (74) mdrkter. 176 = [XXXV, z. 3 k (tt-e) Kk. 17,3 (74). Drrepter man fd]rur 4 w (1, üm-üw) tell1' mopor, hilsfrn, rellr n6kon innten sitingter-alsfter, biEte biskupi srex mdrkter. · · · - - - = - - - - - , - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - ! hvdt ptet vm· gilirt 2 w (t-w) \ um htilghten ddgh tellr syknren. ~~-=- 177 = Kk. 17,4 (74). Drrepter man priist tell-r klrerk tellr sarghter fullum sarum um syknten dagh, brete 1 Mrkju 2 smx tndrktet· {01·e bdnz-malit, ok pre mdrkrer fore manhtelghp hdns.

I in lifitei" fra ok dnncer livter ceptit" ': af sidngtet"-dlsfri byrjres allt dt"f.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 17 votes