By Martin Gumpert (auth.), A. Buschke, E. Christeller, W. Fischer, M. Gumpert, M. Jacoby, E. Krückmann, E. Langer, W. Levinthal, A. von Lichtenberg, F. W. Oelƶe, B. Peiser, L. Pulvermacher, E. Sklarƶ, M. Stickel (eds.)

Show description

Read or Download Lehrbuch der Gonorrhöe: Nebst einem Anhang: Die Sterilität des Mannes PDF

Similar german_11 books

Finanzmarkt ohne Grenzen?: Regionalpolitik und Finanzplätze in der Globalisierung

Der Finanzsektor gilt als ein führender Sektor der Globalisierung, in dem eine politische Einflussnahme auf Grund des Machtgefälles zwischen öffentlichen und territorial ungebundenen privaten Akteuren kaum mehr möglich ist. Auf der Grundlage von Interviews mit Experten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zeigt Johannes Loheide jedoch, dass auch im internationalen Finanzbereich territoriale Bindungen weiter bestehen.

Aufklärung und Einwilligung in der Psychiatrie: Ein Beitrag zur Ethik in der Medizin

Die Beachtung der Selbstbestimmung des Patienten in der Medizin hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen, wobei die Einwilligung nach Aufklärung des Kranken (Informed Consent) eine zentrale Rolle spielt. In der Psychiatrie treten beim proficient Consent Probleme auf, wenn Kranke aufgrund ihrer psychischen Störung keine selbstbestimmte Entscheidung treffen können (Einwilligungsunfähigkeit).

Sportverletzungen — was tun?: Prophylaxe und sportphysiotherapeutische Behandlung

Auch in der optisch-didaktisch verbesserten 2. Auflage dieses Lehrbuchkompendiums liegen die Themenschwerpunkte - bewußt praxisbezogen - auf der Sportvorbereitung und -prophylaxe, der rationell geplanten therapeutischen Behandlung und der Ersten Hilfe. Das Buch bietet einen detaillierten Gesamtüberblick der speziellen Verletzungsmechanismen bei den einzelnen Breitensportarten, und die sportspezifischen Probleme der großen Gelenke und der Wirbelsäule werden besonders ausführlich dargestellt.

Extra resources for Lehrbuch der Gonorrhöe: Nebst einem Anhang: Die Sterilität des Mannes

Sample text

Striktur unmöglich geworden ist. MOSER Rteht hierbei auf

Nur LOHNSTEIN ist der Ansicht, daß die erheblichste und regelmäßigste Veränderung in der Epithelschicht liegt. Nach ihm ist im Gegensatz zu NEELsEN und FINGER eine chronische Urethritis von jahrelanger Dauer mit ausgebreiteten Oberflächenveränderungen, aber mit nur sehr geringfügiger Tiefeninfiltration und normalem Kaliber der Schleimhaut möglich. Es ist aber zu berücksichtigen, daß LOHNSTEIN nur Bruchstücke der Schleimhautoberfläche und ihrer Umgebung untersuchte, die er durch eine stumpfe Doppelcurette während der Erkrankung gewann, die tieferen Teile der Schleimhaut also nicht untersuchen konnte.

Subepitheli1d liegen lIaeh gOST hier andere anatomische Verhältnisse vor als in der Pan; lLllterior IIrethrae, Es fehlt hier das gefäßreiche lockere BindE'gewebe; das Epithel Ritzt mit der TUllica propria

Download PDF sample

Rated 4.15 of 5 – based on 21 votes