By Peggy Sommer

Peggy Sommer vermittelt Mitarbeitern in Unternehmen einen Überblick über das Spektrum des Klimaschutzrechts, seine Kernvorschriften und die darin formulierten Handlungspflichten und bietet somit Orientierung für die Abschätzung der betrieblichen Relevanz. Klimaschutz ist nicht mehr alleinige Aufgabe weniger emissionsintensiver Unternehmen, die beispielsweise zur Teilnahme am europäischen Emissionshandel verpflichtet sind. Auch kleine und mittelständische Unternehmen können von Regelungen des produkt- und/oder gebäudebezogenen Umweltenergierechts betroffen sein.

Show description

Read Online or Download Klimaschutzrecht im betrieblichen Fokus: Klimaschutzbezogenes Immissionsschutzrecht und Umweltenergierecht aus Unternehmenssicht PDF

Best german_15 books

Währungsrisikomanagement in kleinen und mittleren Unternehmen

Die Globalisierung der Wirtschaft ist heute allgegenwärtig. Gegenstand des internationalen Finanzmanagements sind vorrangig multinationale Unternehmen. Doch auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) müssen sich mit Währungsrisiken auseinandersetzen, gerade im rohstoffarmen und exportabhängigen Deutschland.

Teilhabe am Verkehrssystem: Einfluss selbständiger Mobilität auf die Freizeitgestaltung junger Menschen mit geistiger Behinderung

​Mit der Teilhabe am Verkehrssystem werden Zugänge zu unterschiedlichen Lebensbereichen geöffnet. Für (junge) Menschen mit geistiger Beeinträchtigung können diese aufgrund bestehender Barrieren an Herausforderungen geknüpft sein, die Exklusionsrisiken bedingen. Vera Tillmann setzt sich vor diesem Hintergrund mit den bestehenden und potenziellen Teilhabechancen für (junge) Menschen mit geistiger Beeinträchtigung auseinander.

Führung auf den Punkt gebracht: Praktische Handreichungen und Empfehlungen

Führungsprobleme werden immer öfter konstatiert. Wie kann der Einzelne die Anforderungen professionell erfüllen? Dieses hervorragend strukturierte Buch bietet dazu konkrete Handreichungen. Es vermittelt praktische und nachvollziehbare Erfahrungen hochrangiger Wirtschaftsexperten, die der Leser auf seine individuellen Fragestellungen transformieren kann.

Projektmanagement von Verkehrsinfrastrukturprojekten

Dieses von Fachexperten geschriebene Werk umfasst alle wesentlichen Schritte und Elemente des Projektmanagements von Straßen- und Eisenbahnprojekten und füllt damit eine seit langem offene Literaturlücke für die Praxis. Behandelt werden alle Prozesse der Planung, der Erarbeitung des Baurechts mit der Einbeziehung des Umfelds, der employer der Finanzierung, der Bauvorbereitung und der Baudurchführung aus Sicht der Bauherren und ihrer Planer.

Additional info for Klimaschutzrecht im betrieblichen Fokus: Klimaschutzbezogenes Immissionsschutzrecht und Umweltenergierecht aus Unternehmenssicht

Example text

Ein analoges Prinzip verfolgt die PKW-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung (PKW-EnVKV): Ein standardisiertes Energielabel mit PKW-typischen Zusatzinformationen stellt eine schnelle und umfassende Verbraucherinformation sicher. Die Kraftstoffeffizienz von Reifen – gekennzeichnet durch den Rollwiderstand – regelt die Verordnung 1222/2009/EG. 6 Steigerung der Energieeffizienz mittels Energiedienstleistungen Im November 2010 trat das Gesetz über Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen (Energiedienstleistungsgesetz, EDL-G) in Kraft.

H. Sicherung der Energieversorgung, Netz-/ Leitungs(aus)bau), • Energiewirtschaftsrecht: − Energiekartell- und Energieverbraucherrecht (d. h.  h.  h.  h. Erzeugung und Nutzung von Kernenergie, kerntechnische Sicherheit und Entsorgung), − Umweltbezogenes Energierecht (Umweltenergierecht).  h. das Umweltenergierecht umfasst Bestimmungen zur nachhaltigen Versorgung und Umgang mit Energie.  1427)).  B. im Kontext des Emissionshandels (vgl. hierzu Abschn. 1).  B. Kraftwerke, Windkraftanlagen) ab einer bestimmten Größe und Umweltrelevanz gemäß BImSchG und 4.

Jährlich 1 %, zu leisten, damit der Zielwert gemäß KWKG von 25 % im Jahr 2020 erreicht werden kann. Dieser Wert entspricht jedoch nicht den bisherigen durchschnittlichen jährlichen Steigerungsraten, so dass eine Zielerreichung bei der KWK nach aktueller Einschätzung eher fraglich ist.                           =LHO  Abb. 2 Anteil der KWK-Nettostromerzeugung an der Gesamtnettostromerzeugung (Deutschland, 2003–2011 sowie Zielwert).

Download PDF sample

Rated 4.65 of 5 – based on 35 votes