By Priv.-Doz. Dr. Christel Kumbruck, Dipl.-Ing. Wibke Derboven (auth.)

Interkulturelle Zusammenarbeit in five Schritten, jetzt in der zweiten Auflage! - In einer Welt mit international operierenden Unternehmen und multikulturellen Gesellschaften hat die Fähigkeit, mit Mitarbeitern und Kollegen aus anderen Kulturen erfolgreich zu kommunizieren, existentielle Bedeutung. Diese „interkulturelle Kompetenz" ist erlernbar und vermittelbar. Kumbruck und Derboven haben das vorliegende interkulturelle education konzipiert und erfolgreich durchgeführt. Methodisch findet es den richtigen combine aus theoretischem enter (Wissen), moderiertem Erfahrungsaustausch der Teilnehmer (Erfahrung) und Übungen und Spielen (Erleben). Das handbook leitet den Anwender durch die five Module Kultur, Kommunikation, Interkulturelle Regeln, Kooperation in Organisationen und Perspektivenwechsel - didaktisch ansprechend dank eines einheitlichen Aufbaus mit Überblick, Zeitplan, Input-Folien, Moderationsanleitungen und Arbeitsblättern. Die zweite Auflage wurde komplett überarbeitet und ergänzt - u.a. durch viele neue Übungen zu den einzelnen Modulen und Berichte über praktische Erfahrungen mit dem Training.

Show description

Read Online or Download Interkulturelles Training: Trainingsmanual zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der Arbeit PDF

Best german_11 books

Finanzmarkt ohne Grenzen?: Regionalpolitik und Finanzplätze in der Globalisierung

Der Finanzsektor gilt als ein führender Sektor der Globalisierung, in dem eine politische Einflussnahme auf Grund des Machtgefälles zwischen öffentlichen und territorial ungebundenen privaten Akteuren kaum mehr möglich ist. Auf der Grundlage von Interviews mit Experten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zeigt Johannes Loheide jedoch, dass auch im internationalen Finanzbereich territoriale Bindungen weiter bestehen.

Aufklärung und Einwilligung in der Psychiatrie: Ein Beitrag zur Ethik in der Medizin

Die Beachtung der Selbstbestimmung des Patienten in der Medizin hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen, wobei die Einwilligung nach Aufklärung des Kranken (Informed Consent) eine zentrale Rolle spielt. In der Psychiatrie treten beim proficient Consent Probleme auf, wenn Kranke aufgrund ihrer psychischen Störung keine selbstbestimmte Entscheidung treffen können (Einwilligungsunfähigkeit).

Sportverletzungen — was tun?: Prophylaxe und sportphysiotherapeutische Behandlung

Auch in der optisch-didaktisch verbesserten 2. Auflage dieses Lehrbuchkompendiums liegen die Themenschwerpunkte - bewußt praxisbezogen - auf der Sportvorbereitung und -prophylaxe, der rationell geplanten therapeutischen Behandlung und der Ersten Hilfe. Das Buch bietet einen detaillierten Gesamtüberblick der speziellen Verletzungsmechanismen bei den einzelnen Breitensportarten, und die sportspezifischen Probleme der großen Gelenke und der Wirbelsäule werden besonders ausführlich dargestellt.

Extra info for Interkulturelles Training: Trainingsmanual zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der Arbeit

Sample text

Auf diese Weise verändern Menschen einerseits ihre eigene Sichtweise, aber fühlen sich andererseits in der Regel auch in ihrer Sicht der Dinge, auf die Beziehung und insbesondere auch auf die eigene Person, bestätigt. Kommunikation erzeugt somit sowohl Kontinuität als auch Dynamik in den Vorstellungen der Interagierenden. Dies gilt im Prinzip auch für die interkulturelle Kommunikation. Da hierbei jedoch, wie ausgeführt, sehr disparate Konzepte in einen Austausch treten, oftmals sogar ohne dass die Unterschiedlichkeit explizit wird, haben es die interkulturell Interagierenden schwerer, Bestätigung ihrer eigenen Sichtweise und Anregung für kontinuierliche Weiterentwicklung darin zu entdecken.

Hier leistet die Theorie gute Dienste, indem sie nicht nur »neue« Unterscheidungen anbietet, sondern diese auch einem gesellschaftlichen Diskurs unterliegen und somit konsensuell als wahr ausgehandelt sind. Der erweiternde Pol des Lernens soll Perspektiven verschränken. Perspektivenverschränkung kann nach innen gerichtet sein, indem bisher isolierte Wissensinseln vernetzt werden, sie kann aber auch die Perspektivenübernahme einer von außen herangetragenen Perspektive beschreiben. Hier helfen die an Alltagsmuster angelehnten Lehrformen wie Gespräche, Erzählungen oder auch Spiele, das natürliche In- teresse am Neuen zu wecken und damit Perspektivenübernahme zu erleichtern.

Franzosen, die mehr der kartesianischen Logik anhängen, fechten Argument um Argument durch, bis sie das endgültige Ergebnis haben. Hierzu gehört auch, alle Punkte abgearbeitet zu haben und auf vorzeitige Interimslösungen zu verzichten. 5 Verbindlichkeit von Entscheidungen Das Verständnis darüber, ab wann eine Entscheidung als verbindlich gilt, ist kulturell sehr unterschiedlich ausgeprägt. Für Angelsachsen und Deutsche ist eine Entscheidung eine Art oraler Vertrag, d. , sie wollen davon nicht mehr abrücken.

Download PDF sample

Rated 4.64 of 5 – based on 10 votes