By Rudolf Zenker (auth.), H. G. Borst, W. Klinner, Å. Senning, W. Bircks, L. Brunner, H. Dalichau, J. von der Emde, G. Friehs, H. Hamelmann, F. Helmer, H.-E. Hoffmeister, P.-G. Kirchhoff, J. Koncz, J. Kraft-Kinz, A. Krian, H. Meisner, B. J. Messmer, H. Oeler

Show description

Read Online or Download Herz und herznahe Gefäße PDF

Similar german_8 books

Qualitätsmanagement in Non-Profit-Organisationen: Beispiele, Normen, Anforderungen, Funktionen, Formblätter

BuchhandelstextAm 1. 1. 1995 ist das Pflegeversicherungsgesetz in Kraft getreten. Es fordert von den Dienstleistungsunternehmen im sozialen Sektor die Beteiligung an Maßnahmen zur Qualitätssicherung. Um im expandierenden Bereich, besonders der Altenpflege, konkurrenzfähig zu bleiben und die wirtschafliche Existenz solcher Einrichtungen dauerhaft zu sichern, muß sich die gemeinnützige Arbeit in der Altenpflege stärker als bisher auch an marktwirtschaftlichen Aspekten orientieren.

Die Turbo Vision zu Turbo Pascal 7.0: Der schnelle Weg zu menügeführten SAA-Programmen

Dipl. -Phys. Arnulf Wallrabe ist im Bereich der Elektronik tätig.

Extra resources for Herz und herznahe Gefäße

Sample text

Med. Wschr. 111, 749-754 (1969). : Experimentelle Untersuchungen mit dem Pumpoxygenator nach Lillehei und de Wall. Thoraxchirurgie 4, 427 (1957). B. Funktionelle Anatomie des Herzens A. PuFF Mit 36 Abbildungen und 1 Tabelle Das Herz ist nicht nur die Summe einzelner Bauelemente, sondern eine Funktionseinheit, die in vielfacher Verknüpfung die Voraussetzung für eine gesunde Herztätigkeit ist. Ist eines der Glieder gestört, muß sich dies auf das gesamte Organ auswirken. Da es aber auch Veränderungen betrifft, die durch chirurgische Eingriffe am Herzen entstehen, sollte der Herzchirurg ein tieferes Verständnis für die funktionellen Zusammenhänge haben.

4 und 5). 2. Frühentwicklung des menschlichen Herzens In der 3. Entwicklungswoche ist rostral der Neuralplatte die Herzbildungszone nachweisbar. Aus ihr entstehen die primitiven rechten und linken Herzschläuche, die vorn mit dem Endothelschlauch der dorsalen Aorta und nach unten mit den vereinigten Dottersack- und Nabelvenen verbunden sind. Von kranial nach kaudal verschmelzen diese paarigen Herzschläuche zum primitiven unpaaren Herzschlauch (Abb. 1a). Dieses Endokardherz wird von Myoblasten umscheidet (Myoepikardmantel).

Frühentwicklung des menschlichen Herzens In der 3. Entwicklungswoche ist rostral der Neuralplatte die Herzbildungszone nachweisbar. Aus ihr entstehen die primitiven rechten und linken Herzschläuche, die vorn mit dem Endothelschlauch der dorsalen Aorta und nach unten mit den vereinigten Dottersack- und Nabelvenen verbunden sind. Von kranial nach kaudal verschmelzen diese paarigen Herzschläuche zum primitiven unpaaren Herzschlauch (Abb. 1a). Dieses Endokardherz wird von Myoblasten umscheidet (Myoepikardmantel).

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 48 votes