By Franz Duspiva (auth.), Professor Dr. H. Schipperges (eds.)

Show description

Read Online or Download Heidelberger Jahrbücher PDF

Best german_11 books

Finanzmarkt ohne Grenzen?: Regionalpolitik und Finanzplätze in der Globalisierung

Der Finanzsektor gilt als ein führender Sektor der Globalisierung, in dem eine politische Einflussnahme auf Grund des Machtgefälles zwischen öffentlichen und territorial ungebundenen privaten Akteuren kaum mehr möglich ist. Auf der Grundlage von Interviews mit Experten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zeigt Johannes Loheide jedoch, dass auch im internationalen Finanzbereich territoriale Bindungen weiter bestehen.

Aufklärung und Einwilligung in der Psychiatrie: Ein Beitrag zur Ethik in der Medizin

Die Beachtung der Selbstbestimmung des Patienten in der Medizin hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen, wobei die Einwilligung nach Aufklärung des Kranken (Informed Consent) eine zentrale Rolle spielt. In der Psychiatrie treten beim knowledgeable Consent Probleme auf, wenn Kranke aufgrund ihrer psychischen Störung keine selbstbestimmte Entscheidung treffen können (Einwilligungsunfähigkeit).

Sportverletzungen — was tun?: Prophylaxe und sportphysiotherapeutische Behandlung

Auch in der optisch-didaktisch verbesserten 2. Auflage dieses Lehrbuchkompendiums liegen die Themenschwerpunkte - bewußt praxisbezogen - auf der Sportvorbereitung und -prophylaxe, der rationell geplanten therapeutischen Behandlung und der Ersten Hilfe. Das Buch bietet einen detaillierten Gesamtüberblick der speziellen Verletzungsmechanismen bei den einzelnen Breitensportarten, und die sportspezifischen Probleme der großen Gelenke und der Wirbelsäule werden besonders ausführlich dargestellt.

Additional resources for Heidelberger Jahrbücher

Example text

Tropenhyg. 18, Beih. 7, 798-852 (1914). XXVIII, 7 53. Hebammentatigkeit in Anecho, Togo (Westafrika). Dtsch. med. Wschr. 40,1378-1379 (1914). 54. Geburtshilfe fUr Eingeborene in den Schutzgebieten. Das groflere Deutschland 1, 745-752 (1914). XXVIII, 8 I,24 55. Bemerkung zu dem Artikel von Dr. M. Bockhorn "Dber bisher unbekannte Filariabefunde bei gefangenen Russen" in Nr. 37 dieser Zeitschrift. Med. Klin. 11, 1212 (1915). 56. Akposso (Togo). Ein Beitrag zu der Frage des Bevolkerungsruckgangs in den afrikanischen Schutzgebieten.

149. Tropenhygiene. 2. erg. Aufl. Stuttgart 1941. X, 152 S. 150. : Gesundheitsratgeber fUr warmere Zonen. 7. Aufl. neu bearb. und hrsg. von E. Rodenwaldt. Berlin 1941. 103 S. 151. Togo. Deutsche Tropenmed. Zeitschr. 45, 150-156 (1941) und Schlu£bemerkungen dazu Ebda H. 24 und Ebda 46, H. 7 (1942). 152. Akklimatisation und Kolonisation. Vortrag, gehalten anlamich der Kolonialwissenschaftlichen Woche an der Verwaltungs-Akademie der Nordmark in Kiel. Kiel 1941. 13 S. (Schriftenreihe der VerwaltungsAkademie der Nordmark 3/4).

4) (1923). 68. (mit J. B. DOUWES) Over de toepassing va~ Bayer 205 bij de surra van het paard in Nederlandsch-Indie. Veeartsenijkundige Mededeeling (Veeartsenijkundig Laboratorium) Nr. 38,3-79 (1923). 69. Zur Frage der Chininresistenz. Bemerkung zu V. Schilling, Kriegshygienische Erfahrungen in der Tiirkei. Arch. Schiffs- u. Tropenhyg. 27, 113-115 (1923). ~. 70. Die Mestizen von Kisser und die Frage der Akklimatisation der europaischen Rassen an das tropische Klima. Arch. Schiffs- u. Tropenhyg.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 7 votes