By Georg Seeßlen

In den Grundlagen des populären motion pictures analysiert der Kulturkritiker Georg Seeßlen detailreich und hintergründig die stilbildenden Elemente unterschiedlicher Filmgenres und verfolgt ihren Weg durch die Filmgeschichte. Ein enzyklopädisches Werk von hohem Rang, das präzise und informativ Filmwissen vermittelt ohne je oberflächlich zu sein.

In Detektive treffen wir kriminalistische Spürhunde in Agatha Christie- und Sherlock Holmes Verfilmungen, begegnen Mr. Moto, Charlie Chan, Shaft und tatsächlich auch einigen weiblichen Detektivinnen.

Show description

Read Online or Download Filmwissen - Detektive (Grundlagen des populären Films) PDF

Similar arts books

Polyhedron Origami for Beginners (Origami Classroom)

An cutting edge method of origami craft, polyhedron origami. introduces you right into a new global of many-sided stable figures. This ebook is a entire choice of polyhedron origami from tetrahedron to icosahedron. every one sturdy item is shaped from uncomplicated folded devices. each one procedure is illustrated with transparent step by step diagrams for newbies.

Contest Favorites: 40 Afghans to Crochet

Those amazing afghans will encourage you to choose up your hook and begin instantly! make a choice from forty tasks, together with a one-piece throw, a mile-a-minute wrap, and join-as-you-go squares, each one designed via a reader of Crochet With center journal.

Analog und Digital: Schriften zur Philosophie des Machens

Otl Aicher ist einer der herausragenden Vertreter des Modernen Designs. was once er seit den fünfziger Jahren, seit seiner Zeit in der von ihm mitbegründeten, inzwischen legendären Ulmer Hochschule für Gestaltung, etwa auf dem Gebiet des company layout geschaffen hat - erinnert sei hier nur an die Erscheinungsbilder für die Firma Braun, die Lufthansa, das Zweite Deutsche Fernsehen und die Firma ERCO -, gehört zu den ganz großen Leistungen der visuellen Kultur unserer Zeit.

Extra info for Filmwissen - Detektive (Grundlagen des populären Films)

Example text

Er versucht loyal zu bleiben und seinen Klienten zu decken, der eine dubiose Rolle in der Verbindung von Verbrechen und der bürgerlichen Macht spielt, dabei weder schuldig noch unschuldig ist, aber mit dem festen, wenn auch nie ausgesprochenen Willen, sich aus der Verstrickung mit dem Verbrechen zu lösen. Meistens handelt es sich dabei um eine Frau, die zu retten der Detektiv all seine Kraft und seine Intelligenz einsetzen muss. » fragt Marlowe am Ende von «1he Big Sleep». «Nichts, was du nicht ändern könntest», antwortet die Frau.

Schließlich sucht er oft Unterstüt­ zung bei anderen Privatdetektiven, bei Hotel- und Polizeidetektiven, bei be­ zahlten Informanten, bei Taxifahrern und Eisenbahnangestellten. Diese Techniken wären jedoch wertlos ohne die Fähigkeit des Detektivs, die Wichtigkeit einer Information richtig einzuschätzen sowie Fehler und Schwächen auszunützen, wenn er mit seinen Gegnern direkt konfrontiert ist» (Leonard Marsh). Nach dem Roman «The Dain Curse» ließ Harnm ett die Figur des Con­ tinental Op fallen und schrieb die beiden folgenden Romane, « The Maltese Falcon» und «The Glass Key», in der dritten Person.

Sich selbst erlösen durch das Geständnis. Er ist des Zorns fähig, aber selten für lange Zeit. Allein 193 1 erschienen acht weitere Maigret-Romane von Simenon, es folgte eine Unzahl weiterer, daneben psychologische Kurzromane, bei denen gleichsam auf Maigret als «Führer» durch die Beziehungen verzichtet wurde 32 I Stationen der Detektiv-Literatur und bei denen der Leser selbst zum (verstehenden) Detektiv werden muss­ te. Seine Arbeit, die ihm den Ehrentitel eines «Balzacs ohne Längen» (Marcel Ayme) einbrachte, reihte Porträt an Porträt; ein kleines bürgerliches Pandä­ monium des Verbrechens in geordneten Verhältnissen.

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 43 votes