By Erwin Stresemann

Der Insektenband dieses seit Jahrzehnten eingef?hrten und hervorragend bew?hrten Bestimmungswerks liegt nun in einer durchgesehenen eleven. Auflage vor. Bereits der textual content und die Abbildungen der 10. Auflage waren grundlegend ?berarbeitet und stark verbessert worden. Jetzt haben die Autoren nochmals eine Aktualisierung der Nomenklatur, der Verbreitungsangaben und der Literatur vorgenommen. Mehrere Bestimmungstabellen wurden v?llig neu ausgearbeitet, viele andere verbessert. So wird das Werk eine Spitzenposition unter den einschl?gigen Bestimmungsb?chern behalten. Alle Insekten, die in Deutschland und angrenzenden Regionen vorkommen, k?nnen speedy immer bis zur Familie, bei vielen Gruppen sogar bis zur paintings bestimmt werden. •Hervorzuheben sind Bestimmungstabellen f?r Larven, die bei den meisten anderen B?chern fehlen, obwohl guy ihnen in der Natur besonders oft begegnet. •Generell wurde auf Merkmale verzichtet, die guy nur nach einer Zerlegung der Objekte oder mit einer speziellen Pr?paration erkennen kann. •Der gestiegenen Bedeutung des Naturschutzes ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Dieses Werk ist unentbehrlich f?r Studierende der Biologie und verwandter Disziplinen an Hoch- und Fachschulen, f?r Biologielehrer, Entomologen, Phytopathologen, Forst- und Landwirte, Faunisten, ?kologen, Naturschutzfachleute, Landschaftsplaner und Gutachter.

Show description

Read or Download Exkursionsfauna von Deutschland, Band 2 Wirbellose Insekten, 11. Auflage PDF

Similar german_2 books

Strategien im Unternehmen erfolgreich umsetzen: Barrieren überwinden und aktiv handeln

Praxiserprobt und in kompakter Weise bietet das Buch fallspezifische Werkzeuge und eröffnet neue Wege zur Umsetzung von Strategien.

Paartherapie bei sexuellen Störungen: Das Hamburger Modell: Konzept und Technik

Das Hamburger Modell der Paartherapie bei sexuellen Störungen vereint psychodynamisches Verständnis mit verhaltenstherapeutischen Elementen und systemischen Aspekten. Es hat sich in mehr als 30 Jahren praktischer Anwendung immer wieder eindrucksvoll bewährt, aber auch als flexibel genug erwiesen, um den sich wandelnden gesellschaftlichen und klinischen Anforderungen Rechnung zu tragen.

The Beginnings of Scholarly Economic Journalism: The Austrian Economist and The German Economist

The dual journals, Der Österreichische Volkswirt (The Austrian Economist) and Der Deutsche Volkswirt (The German Economist) have been created via Gustav Stolper, godfather of Joseph Schumpeter, first in Vienna after which after the 1st international conflict, in Berlin. Schumpeter was once to develop into a widespread contributor of the Berlin-based magazine, which mixed a winning mixture of monetary research and political and company insider wisdom which Stolper received together with his well-known and wanted events at his Wannsee villa.

Extra resources for Exkursionsfauna von Deutschland, Band 2 Wirbellose Insekten, 11. Auflage

Example text

GrOnlich, dunkelbraun, rotlich, violett) 10 10 Durchschnittlich 3-4 mm KorpergroBe (ausgewachsene Exemplare) , maximal 6 mm, Mucro mit 3 groBen Zahnen , (Abb . 48/5 ). Gattung Isotoma Haufiq ste Arten : I. anglicana u. I. viridis (eurytope Oftenlandarten, mitunter Massenvorkommen). 10* Bis 2,5 mm KorpergroBe, Mucro mit 4 Zahnen od. Lamellen (Abb. 49/1). Mucro kraftlq gebaut, mit 3 groBen Zahnen u. Lamellen (Abb. 49/1). Hydroisotoma schaefferi (KRAUSBAUER) Winteraktive Art an suropaischen Gebirq sbachen (u.

Au u. B fehlen. Korper mit Ig Bo u. Haaren besetzt, weiB . F 2 gld . Am letzten HlbSgm ein Papillenpaar, darOber ein BoL der Ordnung Siphonaptera - Flohe (Abb . 36/5) S. 820 Kamm . 4-5 mm. a. Substraten. L sehr vielgestaltig , mit od, ohne KKapsel. L der Ordnung Diptera -ZweiflOgler (36/2) S. 919 19 (17) Tiere leben in Eikokons von Spinnen (Lycosidae, Clubionidae, Dassidae). L anfangs den FlorfliegenL ahnlich , nach der 1. Hautunq madenforrniq, mit kurzen Saugzangen . B sturnrnelforrntq . Verpuppung im Eisack einer Wirtsspinne (auch SchlupfwespenL findet man in Eikokons von Spinnen).

L sehr vielgestaltig , mit od, ohne KKapsel. L der Ordnung Diptera -ZweiflOgler (36/2) S. 919 19 (17) Tiere leben in Eikokons von Spinnen (Lycosidae, Clubionidae, Dassidae). L anfangs den FlorfliegenL ahnlich , nach der 1. Hautunq madenforrniq, mit kurzen Saugzangen . B sturnrnelforrntq . Verpuppung im Eisack einer Wirtsspinne (auch SchlupfwespenL findet man in Eikokons von Spinnen). L von Mantispa styriaca - Fanghaft (zu Ordnung Neuroptera - NetzflOgler) S. 328 19* Tiere leben in Waben, Einzelzellen od.

Download PDF sample

Rated 4.55 of 5 – based on 7 votes