By Katarina Schritt

Ernährung wird in der Gesellschaft immer noch hauptsächlich als biologisches Phänomen wahrgenommen, obwohl soziokulturelle Faktoren eine maßgebliche Rolle dabei spielen, wie sich Menschen ernähren und warum sie dies so und nicht anders tun. In Politik und Wissenschaft wird gebetsmühlenartig propagiert, was once als „gesunde" Ernährung gilt. Kulturelle und historische Gegebenheiten werden jedoch vernachlässigt. Katarina Schritt untersucht anhand des Doing Gender-Konzeptes die Bedeutung von Geschlecht in der Ernährung. Die Autorin analysiert das unterschiedliche Ernährungsverhalten von Männern und Frauen und fokussiert auf die Frage, wie durch soziale Praktiken Geschlechterverhältnisse hergestellt werden. Sie räumt grundlegend mit vermeintlichen biologischen Wahrheiten auf und bietet damit einen umfassenden Einblick in die gendersensible Ernährungssoziologie. Das Buch wendet sich an Ernährungs- und GeschlechterforscherInnen sowie an AkteurInnen in der Ernährungsberatung.

Show description

Read or Download Ernährung im Kontext von Geschlechterverhältnissen: Analyse zur Diskursivität gesunder Ernährung PDF

Similar german_14 books

Molossische und Bakcheische Wortformen in der Verskunst der Griechen und Römer

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Institutioneller Wandel durch Lernprozesse: Eine neo-institutionalistische Perspektive

Die Autorin widmet sich mit dem Thema des institutionellen Wandels einer zentralen Frage der gegenwärtigen politikwissenschaftlichen Forschung. Aufbauend auf neo-institutionalistische Ansätze untersucht sie einen neuen und derzeit besonders intensiv diskutierten Aspekt institutionellen Wandels: das institutionelle Lernen zwischen Staaten.

Technologie von Unternehmenssoftware: Mit SAP-Beispielen

Unternehmenssoftware - das sind operative Anwendungssysteme wie ERP-Systeme, analytische Systeme wie info Warehouse-Systeme und Planungssysteme wie provide Chain Management-Systeme. Das Buch beschreibt ihre Technologie und Modellierungskonzepte. Außerdem die Integrationstechniken Portal, XML, Web-Services, Message-Broker und enterprise technique Management-Systeme, um mehrere Systeme zu einer Systemlandschaft zusammenzuschließen.

Additional info for Ernährung im Kontext von Geschlechterverhältnissen: Analyse zur Diskursivität gesunder Ernährung

Sample text

Dabei ist es wichtig, nochmals zu betonen, dass die Referenzwerte und Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung Ergebnisse des derzeitigen Diskurses um 'gesunde' Ernährung sind bzw. diesen maßgeblich prägen. 1 Allgemeine Ernährungstrends Obwohl in vielen Ländern immer noch die Sorge um eine ausreichende Ernährungsversorgung im Mittelpunkt steht, kann in unserer Gesellschaft eher von einer Überversorgung mit Lebensmitteln gesprochen werden. Die Ernährung in der Bundesrepublik Deutschland ist gekennzeichnet durch eine zu hohe Nährstoffaufnahme im Verhältnis zum Energieverbrauch.

Dieser Abschnitt soll nicht weiter untersucht werden, da er an dem Thema dieser Arbeit, der Frage nach dem Ernährungsverhalten vorbeigeht. 20 40 2 Diskursivität von 'gesunder' Ernährung Tabelle 1: Inhalt des Ernährungsberichts 2008 der Deutschen Gesellschaft für Ernährung Kapitelüberschriften 1. 3 Ernährungsverhalten in Deutschland. 7 Literatur 2. Betriebsverpflegung in Deutschland* Formen und Organisationsabläufe der außerhäuslichen Verpflegung, Frage nach deren Wirkung auf die Qualität der Nahrung 3.

Betriebsverpflegung in Deutschland* Formen und Organisationsabläufe der außerhäuslichen Verpflegung, Frage nach deren Wirkung auf die Qualität der Nahrung 3. 2 Ernährungsdiskurs 41 Kapitelüberschriften Inhaltlicher Fokus Codierung 4. Toxikologische Aspekte der Ernährung* Rückstände und Kontaminationen von Lebensmitteln 5. Mikrobiologische Aspekte der Ernährung* Lebensmittelinfektionen und intoxikationen 6. Ernährung und frühe kindliche Prägung* Einfluss der Nährstoffaufnahme des Kindes pränatal und neonatal auf die Gesundheit des Kindes Einfluss von bestimmten Lebensmittelgruppen auf Krankheiten (z.

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 50 votes