By Iris A. M. Beckmann

Erfolgsregionen wie Silicon Valley haben die Aufmerksamkeit der Wirtschaftspolitiker auf Entrepreneurship-Aktivitäten als Quelle wirtschaftlichen Wachstums gelenkt. Länderübergreifend ist seit den 1990er Jahren die Entstehung einer neuen Wirtschaftspolitik zur Förderung von Entrepreneurship-Aktiviäten zu beobachten. Dieses Buch untersucht zum einen Ursachen für die Verschiebung der Wirtschaftspolitik, die sich in der Entstehung der Entrepreneurship-Politik niederschlägt. Zum anderen werden Determinanten identifiziert, die Unterschiede in der Ausrichtung und der wirtschaftspolitischen Bedeutung der Entrepreneurship-Politik erklären können. Als Haupteinflussfaktoren werden der Arbeitsmarkt und der Einfluss unternehmerischer Interessengruppen ermittelt.

Show description

Read Online or Download Entrepreneurship-Politik: Neue Standortpolitik im politischen Spannungsfeld zwischen Arbeitsmarkt und Interessengruppen PDF

Similar german_11 books

Finanzmarkt ohne Grenzen?: Regionalpolitik und Finanzplätze in der Globalisierung

Der Finanzsektor gilt als ein führender Sektor der Globalisierung, in dem eine politische Einflussnahme auf Grund des Machtgefälles zwischen öffentlichen und territorial ungebundenen privaten Akteuren kaum mehr möglich ist. Auf der Grundlage von Interviews mit Experten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zeigt Johannes Loheide jedoch, dass auch im internationalen Finanzbereich territoriale Bindungen weiter bestehen.

Aufklärung und Einwilligung in der Psychiatrie: Ein Beitrag zur Ethik in der Medizin

Die Beachtung der Selbstbestimmung des Patienten in der Medizin hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen, wobei die Einwilligung nach Aufklärung des Kranken (Informed Consent) eine zentrale Rolle spielt. In der Psychiatrie treten beim knowledgeable Consent Probleme auf, wenn Kranke aufgrund ihrer psychischen Störung keine selbstbestimmte Entscheidung treffen können (Einwilligungsunfähigkeit).

Sportverletzungen — was tun?: Prophylaxe und sportphysiotherapeutische Behandlung

Auch in der optisch-didaktisch verbesserten 2. Auflage dieses Lehrbuchkompendiums liegen die Themenschwerpunkte - bewußt praxisbezogen - auf der Sportvorbereitung und -prophylaxe, der rationell geplanten therapeutischen Behandlung und der Ersten Hilfe. Das Buch bietet einen detaillierten Gesamtüberblick der speziellen Verletzungsmechanismen bei den einzelnen Breitensportarten, und die sportspezifischen Probleme der großen Gelenke und der Wirbelsäule werden besonders ausführlich dargestellt.

Additional resources for Entrepreneurship-Politik: Neue Standortpolitik im politischen Spannungsfeld zwischen Arbeitsmarkt und Interessengruppen

Sample text

H. einer zentralen Anlaufstelle für Unternehmensgründer, die Unterstützung bei allen anstehenden Verwaltungs- und Finanzierungsverfahren im Zuge der Unternehmensgründung bieten, sind eine verbreitete Maßnahme. Die Überprüfung und gegebenenfalls Vereinfachung von Wettbewerbsregulie- 38 2 Entrepreneurship im Fokus der Wirtschaftspolitik rung, Sozialversicherung, Arbeitsmarktregulierung, Insolvenzverfahren und Unternehmensrecht zählen gleichermaßen dazu. Folglich sind viele Ministerien in die Umsetzung der Gründungsförderung einbezogen.

H. zu gering eingeschätzt wird, kann es zu einem gesellschaftlich suboptimalen Level an Unternehmensgründungen kommen. Zahlreiche europäische Regierungen haben in den letzten Jahren Programme eingeführt, die für Selbständigkeit und Unternehmensgründung als berufliche Perspektive werben. Storey verweist auf das Ziel der Thatcher Regierung, die in England bereits 1979 wirtschaftspolitische Maßnahmen zur Entstehung einer „Enterprise Culture“, einer Kultur der Selbständigen, ergriff. Ein deutsches Beispiel ist das Exist-Programm26 der Bundesregierung, das in verschiedenen Regionen in Deutschland, Unternehmensgründungen aus der Hochschule motivieren sollte (vgl.

Dies veranlasst Lundström und Stevenson zu der Frage, wie heute genügend Entrepreneure motiviert werden können, um zukünftiges Wirtschaftswachstum zu sichern (Lundström und Stevenson 2005: 22). Die Autoren stellen fest: 60 3 Wer bestimmt die Entrepreneurship-Politik? „The rapidity with which the structure of the economy is changing is accelerating. “ (Lundström und Stevenson 2005: 254) Vor diesem Hintergrund befürworten die Autoren wirtschaftspolitische Eingriffe zur Förderung von Entrepreneurship.

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 33 votes