By Dr. Kurt Stern (auth.)

Show description

Read or Download Elektrophysiologie der Pflanzen PDF

Best german_8 books

Qualitätsmanagement in Non-Profit-Organisationen: Beispiele, Normen, Anforderungen, Funktionen, Formblätter

BuchhandelstextAm 1. 1. 1995 ist das Pflegeversicherungsgesetz in Kraft getreten. Es fordert von den Dienstleistungsunternehmen im sozialen Sektor die Beteiligung an Maßnahmen zur Qualitätssicherung. Um im expandierenden Bereich, besonders der Altenpflege, konkurrenzfähig zu bleiben und die wirtschafliche Existenz solcher Einrichtungen dauerhaft zu sichern, muß sich die gemeinnützige Arbeit in der Altenpflege stärker als bisher auch an marktwirtschaftlichen Aspekten orientieren.

Die Turbo Vision zu Turbo Pascal 7.0: Der schnelle Weg zu menügeführten SAA-Programmen

Dipl. -Phys. Arnulf Wallrabe ist im Bereich der Elektronik tätig.

Extra info for Elektrophysiologie der Pflanzen

Example text

VieIleicht hangt dies damit zusammen, daB durch die ZuckerlOsung die Permeabilitat del' Zelle erhOht war und deshalb bei gleicher angelegter Spannung infolge des geringeren Widerstandes die Strom starke groBer war. Die Art del' Elektrizitatswirkung in del' Zelle ist auBerst Illannigfahig. Sie hangt ab von del' Dauer, Starke und Hiehtung des elektrischen Heizes und von del' Natur del' dem Strom unterworfenen ZeIlen. Wir konnen 2 Hauptarten von Stromwirkungen unterscheiden: a) Physikalische Stromwirkungen.

Wir beobachten Auftreten oder Verschwinden, Beschleunigung oder Verlangsamung aller Art Plasma- und Karnchenbewegung, Quellungen und Entquellungen, Expansionen und Kontraktiont'n, Koagulationen und Peptisationen, FiHlungen und Lbsungen, Verschwinden und Auftreten von Granulationen, Entmischungen und Mischungen (Vakuolisierung und Verschwinden derselben), Viscositatszu- und abnahmen, kurz aIle mbglichen Veriinderungen, die uberhaupt an einem komplizierten kolloiden System auftreten kannen. Dies ist auch durchaus verstandlich, wenn man bedenkt, wie fein abgestimmt auf relative und absolute Konzentrationen del' anwesenden Ionen del' Zustand del' verschiedenen Kolloide und Kolloidsysteme auch im Reagensglas ist.

Die im Plasmodium vorhandene Karnchenstramung kommt bei StromschluB mehr oder weniger schnell zum Stillstand, wird aber, vorausgesetzt, daB schwache, nicht zerstCirende Reizstrame benutzt werden, nach einiger Zeit wieder aufgenommen, ohne daB eine Beziehung zwischen ihrer Richtung und der Richtung des Reizstromes besteht. Versuchen wir, das Gemeinsame aus all den geschilderten Plasmaveranderungen infolge elektrischer Reize herauszuheben, so kommen wir zu der etwas paradox en Formulierung, daB dies Gemeinsame in dem Fehlen einer fur aIle Objekte bei einer bestimmten Reizstarke allgemein auftretenden Wirkung besteht.

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 12 votes