By Mitra Moussa Nabo

Mitra Moussa Nabo präsentiert eine systematische examine des libanesischen Konflikts in den Jahren 2005 bis 2008. Darin ist die Konfliktdynamik als das Zusammenspiel der regionalen, nationalen sowie lokalen Ebenen zu verstehen. In der Untersuchung gilt der Libanon als integraler Bestandteil der sector des Nahen und Mittleren Osten, sodass der libanesische (Identitäts-)Konflikt als Teil der regionalen (Un-)Sicherheitsstruktur zu verstehen ist. Die libanesischen und regionalen Konfliktsysteme interagieren und ergänzen sich. Iranische, saudische und syrische Einmischungen sind so ein Teil dieses Interaktionsmusters, das zum einen aufgrund des Zusammenspiels von libanesischen und externen Akteuren vollzogen und zum anderen strukturell durch die Wechselbeziehung unterschiedlicher normativer Ordnungsgrundsätze ermöglicht wird. Dieses Analysemuster kann prinzipiell zur Beleuchtung anderer Konflikte in der zone herangezogen werden.

Show description

Read Online or Download Diskursive Interaktionsmuster des Libanonkonflikts: Legitime Interventionen und unrechtmäßige Einmischungen PDF

Similar german_15 books

Währungsrisikomanagement in kleinen und mittleren Unternehmen

Die Globalisierung der Wirtschaft ist heute allgegenwärtig. Gegenstand des internationalen Finanzmanagements sind vorrangig multinationale Unternehmen. Doch auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) müssen sich mit Währungsrisiken auseinandersetzen, gerade im rohstoffarmen und exportabhängigen Deutschland.

Teilhabe am Verkehrssystem: Einfluss selbständiger Mobilität auf die Freizeitgestaltung junger Menschen mit geistiger Behinderung

​Mit der Teilhabe am Verkehrssystem werden Zugänge zu unterschiedlichen Lebensbereichen geöffnet. Für (junge) Menschen mit geistiger Beeinträchtigung können diese aufgrund bestehender Barrieren an Herausforderungen geknüpft sein, die Exklusionsrisiken bedingen. Vera Tillmann setzt sich vor diesem Hintergrund mit den bestehenden und potenziellen Teilhabechancen für (junge) Menschen mit geistiger Beeinträchtigung auseinander.

Führung auf den Punkt gebracht: Praktische Handreichungen und Empfehlungen

Führungsprobleme werden immer öfter konstatiert. Wie kann der Einzelne die Anforderungen professionell erfüllen? Dieses hervorragend strukturierte Buch bietet dazu konkrete Handreichungen. Es vermittelt praktische und nachvollziehbare Erfahrungen hochrangiger Wirtschaftsexperten, die der Leser auf seine individuellen Fragestellungen transformieren kann.

Projektmanagement von Verkehrsinfrastrukturprojekten

Dieses von Fachexperten geschriebene Werk umfasst alle wesentlichen Schritte und Elemente des Projektmanagements von Straßen- und Eisenbahnprojekten und füllt damit eine seit langem offene Literaturlücke für die Praxis. Behandelt werden alle Prozesse der Planung, der Erarbeitung des Baurechts mit der Einbeziehung des Umfelds, der supplier der Finanzierung, der Bauvorbereitung und der Baudurchführung aus Sicht der Bauherren und ihrer Planer.

Additional info for Diskursive Interaktionsmuster des Libanonkonflikts: Legitime Interventionen und unrechtmäßige Einmischungen

Example text

Die Arbeit von Suzanne Maloney, in der die Iran-Hizbullah-Beziehung zwar aus kritischer Perspektive erörtert wird – und damit zusammenhängend der iranische Einfluss im Land thematisiert wird –, gleichwohl aber die „Partei Gottes“ nicht als willenloses Anhängsel des Teheraner Regimes betrachtet wird (Maloney 2008: 31-33). Einen anderen Aspekt konflikthafter Einflüsse hebt Brenda Seaver hervor. Sie vertritt die Position, dass, solange der allgegenwärtige israelisch-palästinensische Konflikt – unter anderem mit Blick auf die enorme Zahl palästinensischer Flüchtlinge im Libanon – nicht gelöst sei, der Libanon weiterhin instabile innergesellschaftliche Verhältnisse haben werde (Seaver 2000: 270; siehe auch Siklawi 2010).

Sie sind Manifestationen von Wertvorstellungen und Ordnungsprinzipien, die in sozialen Auseinandersetzungen durchgesetzt werden. Symbole sind damit Träger von Leitideen, die als Fundamt einer politischen Ordnung gelten. Damit liegt die Wirkungskraft der intransitiven Macht in der Konstruktion von Realitäten. Ian Hurd sieht Symbole ebenfalls als Träger von Macht. Seine Auffassung ist von zentraler Bedeutung, weil hier explizit ein Verknüpfungspunkt zu Legitimität hergestellt wird: „An institution that is perceived as legitimate gives rise to symbols that possess a mobilizing power because of their association with the institution.

Mit den Worten von Christian Reus-Smit ist Legitimität „a quality that society ascribes to an actor’s identity, interests, or practices, or to an institution’s norms, rules, and principles“ (Reus-Smit 2007: 159). 48 2. Legitimität und regionale Ordnung Vor diesem Hintergrund erweist sich ein soziales Kollektiv als ein unverzichtbares Phänomen in der Auseinandersetzung mit Legitimität. Dementsprechend wird in dieser Arbeit das soziale Kollektiv, also die Gesellschaft, als allumfassender Raum sozialer bzw.

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 10 votes