By Ursula Ulrike Kaiser

Diese neu vorgelegte Textedition des Nag-Hammadi-Codex II,4 beruht auf einer Autopsie des Codex im Koptischen Museum zu Alt-Kairo und berücksichtigt darüber hinaus im kritischen Apparat auch die Ergebnisse aller früheren Editionen. Der sprachlichen Erschließung des Textes dient das umfassende grammatische sign up, das in der bewährten culture des Berliner Arbeitskreises für koptisch-gnostische Schriften Berlin steht. Die Kommentierung des Textes konzentriert sich auf den textual content in seiner vorliegenden shape. Mögliche Vorformen und Traditionen werden dabei (insbesondere im Blick auf UW NHC II,5) diskutiert, von literarkritischen Scheidungen wird jedoch abgesehen. Über die Forschungsgeschichte informiert neben Angaben zu Ort, Zeit, Verfasser, Empfängern, Sprache, literarischer Gestalt und religionsgeschichtlicher Einordnung die Einleitung. Ausgezeichnet mit demAlexander-Böhlig-Preis 2007

Show description

Read or Download Die Hypostase der Archonten (Nag-Hammadi-Codex II,4) PDF

Similar religion books

Roots of Religious Extremism, the: Understanding the Salafi Doctrine of AL-Wala' Wal Bara'

One of many concerns in modern Islamic proposal which has attracted significant awareness among Muslim students and in the Muslim group is the legitimate and acceptable angle of Muslims to relationships with non-Muslims. an important resource of misunderstanding and controversy almost about this dating comes from the allegation that Muslims needs to reserve their love and loyalty for fellow Muslims, and reject and claim struggle at the remainder of humanity — so much acutely noticeable throughout the Islamic proposal of Al-Wala' wal Bara' (WB) translated as “Loyalty and Disavowal”, which seems to be imperative within the ideology of contemporary Salafism.

Book of Religion & Empire

This is often a precise replica of a publication released sooner than 1923. this isn't an OCR'd publication with unusual characters, brought typographical blunders, and jumbled phrases. This publication can have occasional imperfections comparable to lacking or blurred pages, terrible photographs, errant marks, and so forth. that have been both a part of the unique artifact, or have been brought by way of the scanning procedure.

Additional resources for Die Hypostase der Archonten (Nag-Hammadi-Codex II,4)

Example text

Zur Problematik der Gattung v. a. HELLHOLM: Apokalypse, und MAIER: Zwischen den Testamenten, 122-125; vgl. zum Verhältnis der gnostischen zu den frühjüdischen Apokalypsen auch PEARSON: Jewish Apocalypticism, bes. 156-159. 103 Vgl. dazu auch den Komm, zu p. 93,2-22. 104 In Betracht zu ziehen sind des Weiteren auch Traditionen gnostischer Genesis-Exegese, wie sie sich neben den genannten Schriften etwa auch im TestVer nachweisen lassen (vgl. zur Deutung von Genesistexten in TestVer die Kommentarabschnitte zu p.

Gut verbinden. 1. 5. 3. Die Einleitung p. 86,20-27 Neben diesen zwei Hauptteilen der HA, die zu unterscheiden, aber nicht wirklich voneinander zu trennen sind, fällt unter literarkritischen Gesichtspunkten an der HA des Weiteren auf, dass dem briefähnlichen Anfang (vgl. bes. p. ) kein solcher Abschluss korrespondiert. 119 Entgegen anderen Ansichten, die im Eingangsabschnitt p. 86,20-27 120 nur einen Teil einer sekundären christlichen Rahmung des Textes sehen (s. dazu unten 1. ; bes. Anm. 165), ist er vielmehr als ein genuiner Bestandteil der HA zu betrachten und gibt mit dem einleitenden Zitat aus dem Epheserbrief (p.

E. der erste Hauptteil der HA] is not incorporated into the second or vice versa. Is it because they stem from different sources? Has the author not edited his work thoroughly? It appears that the order of the sources may partly be explained by their relation to Norea. ; FISCHER: Rez. Bullard, 127. 117 Vgl. " GlLHUS (Nature, 19) geht von drei Stufen der Erkenntnis in der HA aus, von denen die HA in einer aufsteigenden soteriologischen Kurve' die ersten beiden näher ausführt, während die dritte in der Belehrung Sabaoths über den achten Himmel nur angedeutet ist (vgl.

Download PDF sample

Rated 4.08 of 5 – based on 23 votes