By Rudolf Schlegelmilch

Die aus der Fülle der Spezialliteratur zusammengetragenen Ammonitenarten des süddeutschen Lias werden in übersichtlichen Bestimmungstabellen in systematischer Ordnung dargestellt. Zu den über 340 Arten der ersten Auflage wurden in der Neuauflage weitere forty Arten hinzugefügt. Alle Arten werden durch vergleichende Beschreibung sowie Darstellung von Querschnitt, Skulptur und Gehäusemaßen charakterisiert. Der überwiegende Teil der Ammoniten wird auf großformatigen Fototafeln in shape von Typusexemplaren wiedergegeben. Eine allgemeinverständliche Einführung dient vor allem dem weniger erfahrenen Leser und vermittelt den Wissenstand über Lebensweise und Bau der Ammoniten sowie über Taxonomie, Nomenklatur und Stratigraphie des Lias.

Show description

Read or Download Die Ammoniten des süddeutschen Lias: Ein Bestimmungsbuch für Fossiliensammler und Geologen PDF

Similar german_15 books

Währungsrisikomanagement in kleinen und mittleren Unternehmen

Die Globalisierung der Wirtschaft ist heute allgegenwärtig. Gegenstand des internationalen Finanzmanagements sind vorrangig multinationale Unternehmen. Doch auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) müssen sich mit Währungsrisiken auseinandersetzen, gerade im rohstoffarmen und exportabhängigen Deutschland.

Teilhabe am Verkehrssystem: Einfluss selbständiger Mobilität auf die Freizeitgestaltung junger Menschen mit geistiger Behinderung

​Mit der Teilhabe am Verkehrssystem werden Zugänge zu unterschiedlichen Lebensbereichen geöffnet. Für (junge) Menschen mit geistiger Beeinträchtigung können diese aufgrund bestehender Barrieren an Herausforderungen geknüpft sein, die Exklusionsrisiken bedingen. Vera Tillmann setzt sich vor diesem Hintergrund mit den bestehenden und potenziellen Teilhabechancen für (junge) Menschen mit geistiger Beeinträchtigung auseinander.

Führung auf den Punkt gebracht: Praktische Handreichungen und Empfehlungen

Führungsprobleme werden immer öfter konstatiert. Wie kann der Einzelne die Anforderungen professionell erfüllen? Dieses hervorragend strukturierte Buch bietet dazu konkrete Handreichungen. Es vermittelt praktische und nachvollziehbare Erfahrungen hochrangiger Wirtschaftsexperten, die der Leser auf seine individuellen Fragestellungen transformieren kann.

Projektmanagement von Verkehrsinfrastrukturprojekten

Dieses von Fachexperten geschriebene Werk umfasst alle wesentlichen Schritte und Elemente des Projektmanagements von Straßen- und Eisenbahnprojekten und füllt damit eine seit langem offene Literaturlücke für die Praxis. Behandelt werden alle Prozesse der Planung, der Erarbeitung des Baurechts mit der Einbeziehung des Umfelds, der business enterprise der Finanzierung, der Bauvorbereitung und der Baudurchführung aus Sicht der Bauherren und ihrer Planer.

Additional resources for Die Ammoniten des süddeutschen Lias: Ein Bestimmungsbuch für Fossiliensammler und Geologen

Sample text

1852. Serpenticone Formen mit rundem bis hochelliptischem Querschnitt und fastigatem bis tricarinat-bisulcatem Venter. Knoten fehlen. Art V. spiratissimum (QU. 1852), dn: lat. spiratissimus = der gewundenste. NT in QU. 1883, Taf. 12, Fig. 7. Sutur bei h = Querschnitt beid = 0~ Ausgezeichnet durch streng radiale Rippen und Kielfurchen. (= Am. ) d in em N in % Q Z Zone Tafel Liter. :; 1,1 47 si 1 a 35 10;8 45 6 36 52 126 128 158 H in % Gerundete, streng radiale, selNT 5,6 ten schwach konkave Rippen, unter Verbreiterung und Verfla3 chung nahezu senkrecht auf die Nebenkiele stoBend.

Palaontologe 1805-1884. = Am. lineatus QU. 1885, Taf. 54, Fig. 41 Ab d ", 0,3 feine, schwach sinusformige, auch auf Steinkernen sichtbare Rippen, zunachst weitstandig, dann dichter werdend, extern konvex iibersetzend. Abd", 112-16flache Einschniirungen, den Rippen parallel. Ab d ", 4 verschwinden Einschniirungen und Rippen. 18 mm Von rugiferum durch wesentlich flachere Einschniirungen geschieden, adulte Formen durch anderen Querschnitt. 6mm d in em Zone Tafel Liter. N in H in % Q 3 31 43 1,1 tc 2c 6 26 46 1,25 4;8 53; 1 12 23 48 1,4 22 23 48 1,4 29 23 48 % Z 5 35 12 cm Pleurolytoceras HYATT 1900; dn: gr.

V 4,2 em 29 Sutur bei h Art T. ibex (QU. 1843), dn: lat. ibex = = ~ Steinbock. = Am. boblayei D'ORB. 1844, vergl. QU. 1885, Taf. 37, Fig. 15-17, 19 u. 20 19mm Querschnitt bei d = n Skulptur d in em Bis d ~ 0,5 einzelne Einschniirungen, ab d ~ 1,5 Auftreten der Berippung, allmiihlich kriiftiger werdend. Weitstehende Rippen auf der inneren Flankenhiilfte meist prokonvex und schwach, auf dem iiulSeren Drittel retrokonka v und kriiftig, ventral gerade Wiilste bildend. 2 4 6 N in % H in % Q Z - - - 30 - 25 - 19 ;} Zone Tafel Liter.

Download PDF sample

Rated 4.43 of 5 – based on 12 votes