By Martin Voss (auth.), Martin Voss (eds.)

Die sozialwissenschaftliche Forschung zu Klimaschutz (Mitigation) und Anpassung (Adaptation) an mögliche Folgen des Klimawandels befindet sich noch in ihren Anfängen. Grundlagenforschung ist ebenso erforderlich wie anwendungs- bzw. handlungsorientierte Forschung.
Dieser Band vermittelt einen Eindruck von der Vielfalt der sozialwissenschaftlichen Klimawandelforschung. Er versammelt dazu Beiträge aus Politikwissenschaft, Philosophie, Psychologie, Soziologie, Volkskunde, Ökonomie, Medienwissenschaften und Disziplinen übergreifenden Forschungsfeldern. Die Beiträge fokussieren auf unterschiedliche Facetten des Klimawandels. Sie untersuchen diskursive Prozesse der Konstruktion des Klimawandels und daraus abgeleiteter Handlungsoptionen, sie analysieren die Genese der Wissensbasis, sie hinterfragen die institutionellen Rahmenbedingungen und politischen Konsequenzen, sie suchen nach Kriterien zur sozio-ökonomischen Bewertung seiner Ursachen und seiner Folgen, sie diskutieren normative Fragen, sie richten den Blick auf soziale Ungleichheit, Lebensstile, Kognition, Glauben u.a.

Show description

Read Online or Download Der Klimawandel: Sozialwissenschaftliche Perspektiven PDF

Best german_11 books

Finanzmarkt ohne Grenzen?: Regionalpolitik und Finanzplätze in der Globalisierung

Der Finanzsektor gilt als ein führender Sektor der Globalisierung, in dem eine politische Einflussnahme auf Grund des Machtgefälles zwischen öffentlichen und territorial ungebundenen privaten Akteuren kaum mehr möglich ist. Auf der Grundlage von Interviews mit Experten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zeigt Johannes Loheide jedoch, dass auch im internationalen Finanzbereich territoriale Bindungen weiter bestehen.

Aufklärung und Einwilligung in der Psychiatrie: Ein Beitrag zur Ethik in der Medizin

Die Beachtung der Selbstbestimmung des Patienten in der Medizin hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen, wobei die Einwilligung nach Aufklärung des Kranken (Informed Consent) eine zentrale Rolle spielt. In der Psychiatrie treten beim knowledgeable Consent Probleme auf, wenn Kranke aufgrund ihrer psychischen Störung keine selbstbestimmte Entscheidung treffen können (Einwilligungsunfähigkeit).

Sportverletzungen — was tun?: Prophylaxe und sportphysiotherapeutische Behandlung

Auch in der optisch-didaktisch verbesserten 2. Auflage dieses Lehrbuchkompendiums liegen die Themenschwerpunkte - bewußt praxisbezogen - auf der Sportvorbereitung und -prophylaxe, der rationell geplanten therapeutischen Behandlung und der Ersten Hilfe. Das Buch bietet einen detaillierten Gesamtüberblick der speziellen Verletzungsmechanismen bei den einzelnen Breitensportarten, und die sportspezifischen Probleme der großen Gelenke und der Wirbelsäule werden besonders ausführlich dargestellt.

Extra resources for Der Klimawandel: Sozialwissenschaftliche Perspektiven

Sample text

Ahlmann, Hans (1947): Warming Arctic climate melting glaciers faster, raising ocean level, scientist says. The New York Times 30 May 1947. Aristoteles (1990): Politik. Hamburg: Meiner (Philosophische Bibliothek, 7). Arrhenius, Svante (1896): On the Influence of Carbonic Acid in the Air upon the Temperature of the Ground. In: The London, Edinburgh and Dublin Philosophical Magazine and Journal of Science 41 (5), 237-276. Arrhenius, Svante (1903): Lehrbuch der kosmischen Physik. Leipzig: Hirzel. Arrhenius, Svante (1908): Das Werden der Welten.

Die Steuerungsnotwendigkeit wirft andererseits noch zuvor die Frage nach der Bewertungsgrundlage auf, denn, so Ekardt, aus einem wie auch immer (etwa durch das IPCC) empirisch belegten Zustand folge noch keine normative Handlungsdirektive. Es ließen sich jedoch durchaus dialogkonstituierende Universalien benennen und daraus universale Gerechtigkeitsprinzipien ableiten, nämlich zuvörderst die Achtung vor der Autonomie der Individuen (Menschenwürde) und „eine gewisse Unabhängigkeit von Sonderperspektiven“ (Unparteilichkeit).

Cambridge University Press. HA (2007): Audi-Chef Stadler: Das Thema CO2 ist nun plattgetreten. 2007. 2009). Klimadiskurs Diskurse, Eisbären, Eisberge: Material-Semiotische Verwicklungen und der Klimawandel Jan-Hendrik Passoth 1 Eine kleine Geschichte und eine Vorbemerkung Eine einsame Eisscholle schwimmt inmitten des dunklen und kalten arktischen Meeres, auf dieser Scholle steht ein noch einsamerer Eisbär. Trotz seiner imposanten Erscheinung wirkt er schwach und hilflos, er wirkt verloren auf seinem schmelzenden, kalten Floß.

Download PDF sample

Rated 4.72 of 5 – based on 30 votes