By F. T. Sisco (auth.)

Show description

Read Online or Download Das Elektrostahlverfahren: Ofenbau, Elektrotechnik, Metallurgie und Wirtschaftliches PDF

Similar german_8 books

Qualitätsmanagement in Non-Profit-Organisationen: Beispiele, Normen, Anforderungen, Funktionen, Formblätter

BuchhandelstextAm 1. 1. 1995 ist das Pflegeversicherungsgesetz in Kraft getreten. Es fordert von den Dienstleistungsunternehmen im sozialen Sektor die Beteiligung an Maßnahmen zur Qualitätssicherung. Um im expandierenden Bereich, besonders der Altenpflege, konkurrenzfähig zu bleiben und die wirtschafliche Existenz solcher Einrichtungen dauerhaft zu sichern, muß sich die gemeinnützige Arbeit in der Altenpflege stärker als bisher auch an marktwirtschaftlichen Aspekten orientieren.

Die Turbo Vision zu Turbo Pascal 7.0: Der schnelle Weg zu menügeführten SAA-Programmen

Dipl. -Phys. Arnulf Wallrabe ist im Bereich der Elektronik tätig.

Extra info for Das Elektrostahlverfahren: Ofenbau, Elektrotechnik, Metallurgie und Wirtschaftliches

Sample text

37 zigen zwei bis vier parallel geschaltete Elektroden angeschlossen. Beispielsweise sind bei dem groBten bis~~~inarher gebauten ElekL3"kfllng trostahlofen, dem etwa 60 t fassenden Greaves - EtchellsOfen der Ford Motor Co. in Detroit, acht Lichtbogenelektroden vorgesehen (siehe Abb. 29). 28. Schaltungsweise des Greaves·Etchells·Ofens. sachlich in England und in den Vereinigten Staaten zu finden; insgesamt sollen etwa 60 Ofen dieser Art in Betrieb stehen. Der Nathusius-Ofen ist deutschen Ursprungs und fast ausschlieBlich in Deutschland verbreitet.

Um diesen Nachteil der urspriinglichen "EinrinnenOfen" etwas auszugleichen, ist man hei den spateren Bauarten iiberwiegend zur "Doppelrinnenform" iibergegangen. Ein Doppelrinnenofen entsteht durch Zusammenfiigen zweier einfacher Schmelzrinnen (siehe Abb. 36), deren Beriihrungsstelle sich zu einem geraumigeren Arbeitsherd erweitert. Durch diese Verbesserung wird zwar der Mittelherd ebenso leicht zuganglich wie der Herdraum eines Lichtbogenofens; jedoch entziehen auch bei dieser Ausfiihrungsform die beiden Seitenkanale einen Teil des Schmelzbades und der Ofenzustellung der laufenden nberwachung und Einwirkungsmoglichkeit.

Der Ofen ist in seinen letzten Ausfiihrungen fast stets als Zweiphasenofen mit zwei getrennten Transformatorjochen gebaut worden; beim AnschluB an Drehstromnetze wird in solchen Fallen der Generator des Periodenumformers als Zweiphasen-Wechselstromgenerator ausgebildet. Abb. 45 zeigt die auBere Ansicht eines Zweiphasenofens. An dem im Vordergrunde befindlichen Ofen ist links das Abb. 45. ROcbling-Rodenhauser-Zweiphasenofen fiir eine Faasung von 8 bis 12 t. Einfiillen des fiiissigen Einsatzes. Transformatorjoch, rechts daneben die mit Winkeleisen versteifte Abdeckung des Mittelherdes zu erkennen.

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 12 votes