By Dr. rer. nat. Paul Heinz List (auth.), Dr. rer. nat. Paul Heinz List, Dr. phil., Dr. phil. habil. Ludwig Hörhammer (eds.)

Show description

Read Online or Download Chemikalien und Drogen Teil C: T–Z PDF

Best german_11 books

Finanzmarkt ohne Grenzen?: Regionalpolitik und Finanzplätze in der Globalisierung

Der Finanzsektor gilt als ein führender Sektor der Globalisierung, in dem eine politische Einflussnahme auf Grund des Machtgefälles zwischen öffentlichen und territorial ungebundenen privaten Akteuren kaum mehr möglich ist. Auf der Grundlage von Interviews mit Experten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zeigt Johannes Loheide jedoch, dass auch im internationalen Finanzbereich territoriale Bindungen weiter bestehen.

Aufklärung und Einwilligung in der Psychiatrie: Ein Beitrag zur Ethik in der Medizin

Die Beachtung der Selbstbestimmung des Patienten in der Medizin hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen, wobei die Einwilligung nach Aufklärung des Kranken (Informed Consent) eine zentrale Rolle spielt. In der Psychiatrie treten beim expert Consent Probleme auf, wenn Kranke aufgrund ihrer psychischen Störung keine selbstbestimmte Entscheidung treffen können (Einwilligungsunfähigkeit).

Sportverletzungen — was tun?: Prophylaxe und sportphysiotherapeutische Behandlung

Auch in der optisch-didaktisch verbesserten 2. Auflage dieses Lehrbuchkompendiums liegen die Themenschwerpunkte - bewußt praxisbezogen - auf der Sportvorbereitung und -prophylaxe, der rationell geplanten therapeutischen Behandlung und der Ersten Hilfe. Das Buch bietet einen detaillierten Gesamtüberblick der speziellen Verletzungsmechanismen bei den einzelnen Breitensportarten, und die sportspezifischen Probleme der großen Gelenke und der Wirbelsäule werden besonders ausführlich dargestellt.

Additional info for Chemikalien und Drogen Teil C: T–Z

Sample text

6. Taraxacum HAB 34. Zu Beginn der Bliite gesammelte ganze, frische Pflanze. Arzneijorm. Essenz nach § 1. Arzneigehalt. 1/2. Die Vorschlage fUr das neue Deutsche HAB, Heft 9, 538 (1964) sehen die zur Blutezeit gesammelte, frische Pflanze mit Wurzel vor. Arzneijorm. Wurzeln, Blatter und Bluten im Verhaltnis 5: 5: 1 zur Urtinktur nach § 2. Dichte 0,934 bis 0,940. Trockenriickstand 2,6 bis 3%. pH etwa 5. Die Vorschlage sehen weiterhin verschiedene Prufungsreaktionen der Tinktur vor. Taraxacum officinale HPUS 64.

Chem. Soc. 1965, S. 907] im Samenol 3-trans-9-cis-12-cis-15-cis-Octadecatetraensaure (ca. 19% der Gesamtfettsauren). In der Frucht P-Sitosterin. ) 25, 1523 (1969)] isolierten neben Tecomanin 4-Noractinidin (Formel I), ein N-Normethyl-Skytanthin (II), Boschniakin (III) und 5- und 9-Hydroxysputanthin (IV und V). -Me Me~,,) N Me e Me OH Me N Me Nach GRossetal. [Phytochemistry 12, 201 (1973)],15-Dehydroskytanthin und8-Skytanthin. 29 Tecoma Wirkung. Nach HAMMOUDA et al. [J. Pharm. v. das 1,8fache der oralen Tolbutamidwrkg.

G. 300,73 7 ·Chlor-l,3-dihydro-3-hydroxy -l-methy1-5-phenyl -2H-l,4-benzodiazepin-2-on. C16H1SN202Cl Anwllndung. Als Tranquillizer und Antikonvulsivum (s. ) Handlllsformlln. Crisonar, Levanxene, Levanxol, Wy-3917. Tenylidonum Tenylidonum. Tenylidone. Tenylidon. G. Bis-(2-tenyliden)-cyclohexan-l-on. Tephrosia Tephrosia vogelii HOOK. f. (T. , T. megalantha MIOHELI, T. , T. villosa auct. , Cracca vogelii). Fabaceae - Faboideae - Astragaleae. Heimisch im tropischen Afrika (Nord-Rhodesien, Tanganjika), in den USA kultiviert; 2 bis 3 m hoher Busch der Baumsavanne, auch angebaut von den Eingeborenen.

Download PDF sample

Rated 4.38 of 5 – based on 10 votes