Strategischer Erfolgsfaktor Informationstechnologie: Analyse by Dietmar Moch

By Dietmar Moch

Die Informationstechnologie zählt in vielen Unternehmen zu den wichtigsten Investitionsgütern überhaupt. Aktuell zeichnet sich jedoch ein Paradigmenwechsel ab und die IT-Verantwortlichen stehen zunehmend in der Pflicht, die Ausgaben zu rechtfertigen. Dietmar Moch analysiert den Wertbeitrag der Informationstechnologie zum Unternehmenserfolg. Die Ergebnisse liefern wichtige Erkenntnisse, wie Unternehmen ihre functionality durch den Einsatz ausgewählter Informationstechnologien in Hinblick auf die Unternehmensstrategie signifikant steigern können. Der Autor zeigt am Beispiel des PC-Marktes, wie Produktdifferenzierungsstrategien mit Hilfe hedonischer Modelle messbar und damit steuerbar gemacht werden können.

Show description

Continue Reading

Logistik: Eine praxisorientierte Einführung by Otto-Ernst Heiserich

By Otto-Ernst Heiserich

Dieses Buch bietet eine ganzheitliche, interdisziplinäre Darstellung der Logistik. Es beschreibt die Ziele, Strukturen, Aufgaben und Prozesse in unternehmensübergreifenden Versorgungsnetzwerken sowohl aus Sicht des logistischen Gesamt-Netzwerkes als auch aus Sicht einzelner Netzwerk-Akteure. Auf foundation einer unternehmerisch-betriebswirtschaftlichen Betrachtungsweise werden Konzepte und Methoden sowie qualitative und quantitative Verfahren aus unterschiedlichen Fachgebieten vorgestellt und aktuelle Entwicklungen diskutiert.

Neu in der four. Auflage:
Das Buch wurde vollständig überarbeitet und neu gegliedert. Neben Begriffen, Definitionen und grundlegenden Zusammenhängen werden als Grundlage die physischen Kernprozesse der Logistik (TUL-Prozesse) erläutert. Der Aufbau orientiert sich an der obersten Prozessstruktur des SCOR-Modells. Den Entwicklungen der Praxis folgend, werden die besondere Rolle der logistischen Dienstleister hervorgehoben und der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie gezeigt und eingeordnet.

Show description

Continue Reading

Systemisches Coaching: Psychologische Grundlagen by Thomas Webers

By Thomas Webers

Dieses Buch gibt eine knappe und übersichtliche Einführung ins training. Die wissenschaftliche Psychologie hält zu zentralen Aspekten von training – zum Teil schon seit Längerem – fundierte Erkenntnisse bereit. Der Anspruch des Lehrbuchs ist, diesen Fundus auszubreiten und für die Coaching-Praxis nutzbar zu machen. Damit eignet es sich vor allem für Studierende der Psychologie oder verwandter Richtungen sowie für Coaching-Verantwortliche in Unternehmen, Weiterbildner sowie Praktiker, die Wert auf eine wissenschaftliche Fundierung ihrer Praxis legen.

Show description

Continue Reading

Kapitalmarktrating: Perspektiven für die by Oliver Everling, Jens Schmidt-Bürgel

By Oliver Everling, Jens Schmidt-Bürgel

Die Finanzierungsvoraussetzungen für Unternehmen haben sich in den letzten Jahren weitgehend verändert. Es gibt einen development von der bankorientierten zur kapitalmarktorientierten Finanzierungskultur, Unternehmensanleihen stellen eine zunehmend wichtige Finanzierungsform dar. Kapitalmarktratings spiegeln die Fähigkeit und Bereitschaft eines Unternehmens wider, seine Zahlungsverpflichtungen aus den von ihm begebenen Schuldverschreibungen vollständig und fristgerecht zu erfüllen. Damit sind sie ein wichtiges device zur Einschätzung und Kommunikation der Zukunftsfähigkeit des Emittenten. Für die Investoren sind Kapitalmarktratings ein Hilfsmittel zur Beurteilung des Kreditrisikos von festverzinslichen Wertpapieren, die sie kaufen oder verkaufen möchten. Führende Anleger weltweit vertrauen auf rankings, wodurch den Unternehmen wiederum eine sichere und versatile Möglichkeit der Kapitalbeschaffung gegeben wird.

In dem Sammelband "Kapitalmarktrating" nehmen renommierte Fachleute aus Praxis und Wissenschaft Stellung zu folgenden Themen:
"Voraussetzungen für ein score,
"Verfahren und Kriterien des Kapitalmarktratings,
"Instrumente und Methoden der Risikoerkennung und -steuerung,
"Bedeutung von score für erfolgreiche Finanzmarktkommunikation.

Show description

Continue Reading

Raspberry Pi - Das technische Handbuch: Konfiguration, by Klaus Dembowski

By Klaus Dembowski

Aufbau und Funktion des Raspberry Pi werden sachlich und praxisorientiert vorgestellt. Zunächst wird das method in Betrieb gesetzt, um damit eine Grundlage zu schaffen, auf die auch in Problemsituationen zurückgegriffen werden kann. Die Konfigurierung, Optimierung und Programmierung ist von besonderer Bedeutung, weil die gegenüber anderen Architekturen limitierten Ressourcen stets mit zu berücksichtigen sind. Die Schaltungstechnik der verschiedenen Raspberry Pi forums (A, B, A+, B+, Compute Module) wird ausführlich behandelt. Der Schwerpunkt des Buches liegt darin, die Funktion der undefined, insbesondere der Schnittstellen (LAN, WLAN, GPIO, seriell, SPI, I2C), obvious zu machen, um mit anderen Geräten Daten austauschen oder eigene Elektronik anzusteuern. Damit sind optimale und zudem kostengünstige Ergebnisse zu erzielen. Dies beinhaltet den Low Power-Betrieb, wie er insbesondere für akkubetriebene und somit für cellular Anwendungen essenziell ist.

Show description

Continue Reading

15. Internationales Stuttgarter Symposium: Automobil- und by Michael Bargende, Hans-Christian Reuss, Jochen Wiedemann

By Michael Bargende, Hans-Christian Reuss, Jochen Wiedemann

Das Mobilitätsverhalten in unserer Gesellschaft wandelt sich und mit ihm die Anforderungen an das Kraftfahrzeug. In Zeiten von Klimawandel durch steigende Luftverschmutzung, Verknappung und Verteuerung fossiler Energien aber auch zunehmender Digitalisierung verändern sich die aktuellen Fahrzeugkonzepte und entwickeln sich weiter. Das automobile der Zukunft muss sparsam, umweltfreundlich, sicher, komfortabel, electronic vernetzt und automatisiert sein. Gleichzeitig soll es das Bedürfnis nach Individualität erfüllen, den Fahrer emotional ansprechen und so den Reiz erzeugen, das Fahrzeug sein Eigen nennen zu wollen. Dies ist ein Balanceakt, der die Automobilindustrie vor sehr große Herausforderungen stellt.

Show description

Continue Reading

Die Wahrnehmung von Körperlichkeit in Kunstwerken: Eine by Aline Vedder

By Aline Vedder

Aline Vedder analysiert die kunst- und gesellschaftstheoretische Bestimmung der Funktion von Kunst für die moderne Gesellschaft. Dazu führt sie mit Blick auf die Wahrnehmung von Körperlichkeit in aktuellen Kunstwerken eine interdisziplinäre Untersuchung durch, die soziologische und neurowissenschaftliche Methoden kombiniert. Sie arbeitet heraus, dass beide Disziplinen gemeinsame Ausgangspunkte für die examine der Gesellschaftlichkeit von künstlerischen Wahrnehmungserfahrungen bieten. Durch die Verknüpfung soziologischer und neurowissenschaftlicher Ergebnisse zeigt sie, dass das Potenzial der Kunst darin zu sehen ist, dass durch sie ein neuer Fokus auf die Welt und deren Perspektivität gewonnen werden kann.

Show description

Continue Reading

Innovationswettbewerbe und Incentives: Zielsetzung, by Jürgen E. Wenger

By Jürgen E. Wenger

Die Anzahl der Innovationswettbewerbe und deren weltweite Bedeutung nahmen in den letzten Jahren immer weiter zu. Insbesondere die Gewinne von Innovationswettbewerben sind mannigfaltig und von steigendem Wert. Viele kreative und engagierte Menschen in der ganzen Welt, aus allen Altersgruppen und Gesellschaftsschichten, nehmen an Innovationswettbewerben teil. Die Zielsetzung eines solchen Wettbewerbs kann sehr unterschiedlich sein. Auf foundation dieser verschiedenen Zielsetzungen werden sieben Grundtypen von Innovationswettbewerben hergeleitet. Dabei spielt die Gestaltung der Gewinne eine wichtige Rolle, denn diese bietet eine Möglichkeit zur Beeinflussung der Teilnahmebereitschaft, der Leistungsbereitschaft der Teilnehmer und der allgemeinen Attraktivität eines Innovationswettbewerbes.

Show description

Continue Reading

Der Kapitalisierungszinssatz in der Unternehmensbewertung: by Christina Bark

By Christina Bark

Der Kapitalisierungszinssatz in der Unternehmensbewertung wird seit Jahren kontrovers diskutiert. Christina Bark analysiert neben der theoretischen Fundierung und der Operationalisierung der Zinsfußkomponenten in der praktischen Unternehmensbewertung auch mögliche Interdependenzen, die sich bei der empirischen Bestimmung der einzelnen Zinsfußkomponenten anhand historischer Daten ergeben. Sie zeigt, dass bei Verwendung derjenigen Kapitalmarktdaten, die gegenwärtig in der Bewertungspraxis zur Bestimmung des Kapitalisierungszinssatzes herangezogen werden, nicht sämtliche Abhängigkeiten der Zinsfußkomponenten untereinander abgebildet werden.

Show description

Continue Reading