Bundeswehrreform und Konversion: Nutzungsplanung in by Laura Müller

By Laura Müller

Die im Jahr 2011 eingeleitete Neuausrichtung der Bundeswehr beinhaltet nicht nur eine Verkleinerung der Streitkräfte und die Aussetzung der Grundwehrpflicht, sondern sie umfasst vor allem auch umfangreiche Standortschließungen. Die betroffenen Gemeinden sehen sich nicht nur mit den Auswirkungen des Truppenabzugs, z. B. durch eine verringerte Kaufkraft konfrontiert, sie müssen auch Nachnutzungskonzepte für die Flächen erarbeiten. Laura Müller untersucht, wie die geplanten Nutzungen im Kontext beschränkter Handlungsspielräume der Kommunen einzuordnen sind und welche Rolle dabei bereits erfolgte Konversionen besitzen. Hierbei liegt der Fokus auf den Akteurskonstellationen zwischen den Gemeinden, den Landesregierungen und den Eigentümern der Flächen.

Show description

Continue Reading

Überschlagsrechnen in der Grundschule: Lösungsverhalten von by Sabrina Hunke

By Sabrina Hunke

Überschlagsrechnen ist ein wichtiges Thema der Grundschulmathematik, das bisher kaum empirisch erforscht ist. Sabrina Hunke führt eine Interviewstudie mit forty two Kindern des vierten Schuljahres durch, um deren Lösungsverhalten beim Überschlagsrechnen zu untersuchen. Dazu werden Aufgaben des Typs „Wie viel ungefähr?“ und „Reicht das Geld?“ eingesetzt, das heißt direkte und indirekte Überschlagsfragen. Die Auswertung erfolgt qualitativ in den Bereichen Vorgehensweisen, Flexibilität, Komponenten des Überschlagsprozesses und Fehler. Die Autorin zeigt dabei nicht nur die große Bedeutung von Rundungsregeln für viele Kinder auf, sondern auch die Besonderheiten des indirekten Aufgabentyps, und entwickelt aus dieser examine konkrete Konsequenzen für den Unterricht.

Show description

Continue Reading

Die kulturelle Zukunft Europas: Demokratien in Zeiten by Sabine Riedel

By Sabine Riedel

Europa steht derzeit nicht nur ökonomisch unter Druck. Mit der Wiedervereinigung des Kontinents wurde ein vordemokratisches Nationsmodell wiederbelebt, das Bürgerrechte nach kulturellen Zugehörigkeiten gewährt. Die Politisierung kultureller Differenz schwächt die Staaten in ihrem sozialen Zusammenhalt und bedroht ihre Souveränitätsrechte. Das vorliegende Buch zeigt auf, wie autoritäre Systeme des 20. Jahrhunderts die Kultur für Europa-Konzepte missbrauchten, die auf rechtlicher Ungleichheit, sozialer Ausgrenzung und Kriegen basierten. Unser heutiges Europa wird als Friedenprojekt nur dann überleben, wenn es Demokratie und Rechtsstaatlichkeit als Kulturleistungen bewahrt und sein Bekenntnis zur Nichteinmischung und territorialen Integrität von Staaten erneuert.

Show description

Continue Reading

300 Keywords Informationsethik: Grundwissen aus Computer-, by Oliver Bendel

By Oliver Bendel

Vom „Altruismus“ über die „Filter Bubble“ bis hin zum „Whistleblowing“: Die Sprache der Informationsethik zeichnet sich durch unzählige Fachtermini und Anglizismen aus. Das vorliegende Nachschlagewerk eignet sich für den ersten schnellen Überblick. In three hundred übersichtlichen Beiträgen werden die Grundlagen erläutert. Die Erklärungen sind verständlich formuliert und bieten Basiswissen für alle, die einen schnellen Einstieg in die Grundfragen der Informationsgesellschaft suchen und sich für Informationsethik interessieren.

Show description

Continue Reading

Schallschutz: Bauakustik: Grundlagen - Luftschallschutz - by Wolfgang Willems, Kai Schild, Diana Stricker

By Wolfgang Willems, Kai Schild, Diana Stricker

Schallschutz ist ein wichtiger Bestandteil der Bauphysik und der Gebäudeplanung.
Überall dort, wo Lärm von außen in ein Gebäude eindringen kann oder Geräusche innerhalb eines Gebäudes weitergetragen werden, müssen entsprechende planerische und konstruktive Maßnahmen ergriffen werden, um das Eindringen oder die Übertragung von Schall möglichst gering zu halten.
Dieses Praxisbuch liefert das notwendige Fachwissen physikalischen Grundlagen der Schallausbreitung bis zur Ermittlung von Schallimmissionen unterschiedlichster Emmissionsquellen.
Umfangreiche Tabellen für die Berechnung zum Beispiel von Kennwerten für den Luftschallschutz oder Schallabsorptionsgraden machen das Werk zu einem unverzichtbaren Nachschlagewerk für den Fachingenieur.

Show description

Continue Reading

Transformative Lernprozesse von Unternehmerinnen mit by Anna Laros

By Anna Laros

Anna Laros untersucht die transformativen Lernprozesse von Unternehmerinnen mit Migrationsgeschichte vor, während und nach ihrer Unternehmensgründung. Mithilfe der Methodologie und Methode der Grounded concept arbeitet sie heraus, wie die Unternehmerinnen in vier Lernphasen ihre Bedeutungsperspektiven verändern, wie aus einem beruflichen Selbstverständnis ein unternehmerisches entsteht. Grundlage für die Diskussion der Ergebnisse bildet die Theorie des transformativen Lernens nach Jack Mezirow. Die Studie wirft ein neues Licht auf die Theorie des transformativen Lernens und liefert eine theoretische Grundlage für die Weiterentwicklung der transformativen Erwachsenenbildung.

Show description

Continue Reading

Die Diskursethik im Spannungsfeld von Systemtheorie und by Christoph Seiler

By Christoph Seiler

Die maßgeblich von Jürgen Habermas ausgearbeitete Diskursethik zählt zu den einflussreichsten Gesamtentwürfen auf dem Gebiet der Praktischen Philosophie der Gegenwart. Christoph Seiler beleuchtet diese Moraltheorie aus den Blickwinkeln zweier ihrer bedeutendsten Gegenpositionen: Der Systemtheorie Niklas Luhmanns und der postmodernen Differenzphilosophie Jean-François Lyotards. Anhand der Einwände dieser Konzeptionen zeigt der Autor auf, dass der diskursive Konsens kein geeignetes Kriterium moralischer Richtigkeit ist und als ethischer Universalisierungsgrundsatz entscheidende Probleme der ethical, etwa ihren streiterzeugenden Charakter oder ihren Umgang mit perspektivischen Singularitäten, Brüchen und Differenzen, vernachlässigt.

Show description

Continue Reading

Wissenstransferprozesse in der Automobilindustrie: by Christian P. Warth

By Christian P. Warth

Die Dissertation untersucht durch eine explorative Praxisfallstudie wie ein Unternehmen der Automobilindustrie Teile seines Entwicklungsbereichs intern (=Offshoring) von den Hochlohnländern nach Indien verlagern kann. Damit ein Unternehmen diese Möglichkeiten effizient nutzen kann, muss es zumindest teilweise unternehmensinternes Wissen transferieren. Solche Wissenstransfers sind dabei äußerst vielschichtig und bedürfen eines ganzheitlichen Steuerungsmechanismus. Der Autor stellt fest, dass für erfolgreiche Wissenstransferprozesse eine unternehmerische Steuerung unbedingt notwendig ist, da die einzelnen Aspekte solcher Transfers ansonsten unkoordiniert wirken. Ferner wird das im Verlauf der Arbeit aufgebaute Wissenstransfermodell im letzten Kapitel generalisiert, um eine Übertragbarkeit zu gewährleisten. Die Arbeit zeichnet sich dabei durch eine hohe Praxisorientierung aus, versäumt es aber nicht, auch für die Wissenschaft einen Mehrwert zu leisten. ​

Show description

Continue Reading

Supply Chain Integration: Entwicklung eines Integrators für by Anna Kolmykova

By Anna Kolmykova

Anna Kolmykova stellt eine interdisziplinäre Forschung der SC Integration sowie die Entwicklung eines Integrationsansatzes für die versatile Einbindung der internationalen companion in die globale offer Chain (SC) vor. Wie erfolgt eine effiziente Integration der internationalen Akteure in die SC? Wie können komplexe globale SC flexibilisiert und gleichzeitig integriert werden? Das entwickelte Konzept eines Integrators bietet eine cutting edge, machbare Lösung. Ob internationale Luftfahrtprogramme oder globale Logistiknetzwerke, der gezielte Einsatz der Integratoren verbessert die Zusammenarbeit und eröffnet neue Kooperationshorizonte. Das Konzept des Integrators kann in weiteren Branchen und interkulturellen Netzwerken implementiert werden.

Show description

Continue Reading

Ökonometrie: Grundlagen – Methoden – Beispiele by Hans-Friedrich Eckey, Reinhold Kosfeld, Christian Dreger

By Hans-Friedrich Eckey, Reinhold Kosfeld, Christian Dreger

Die Ökonometrie nimmt bei der empirischen Fundierung ökonomischer Hypothesen und Theorien eine herausragende Stellung ein. Dieses Lehrbuch vermittelt anwendungsreife Methoden; Beispiele aus den Bereichen der Wirtschaftstheorie dienen ihrer representation und bieten Anhaltspunkte für eine fundierte Interpretation der Ergebnisse ökonometrischer Schätzungen und checks. Die Autoren gehen gezielt auf neuere Entwicklungen auf dem Gebiet der Zeitreihenanalyse, Panelökonometrie und robusten Statistik ein. In der gründlich überarbeiteten five. Auflage wurden der Themenkomplex der multivariaten Zeitreihenanalyse wesentlich erweitert und ein Kapitel zur räumlichen Ökonometrie aufgenommen.
Aktualisierte Beispiele aus der Periode der jüngsten Finanzkrise veranschaulichen die verstärkte wirtschaftspolitische Relevanz.

Show description

Continue Reading