Operative Eingriffe im Gebiete des Ohres · der Nase des by A. Lautenschläger

By A. Lautenschläger

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Continue Reading

Angehörige im Visier der Pflegepolitik: Wie zukunftsfähig by Matthias Dammert

By Matthias Dammert

Zwar gilt die Pflegeversicherung – zu Recht – als reformbedürftig, doch dabei steht eines nicht zur Diskussion: Die Leistungen der Pflegeversicherung sollen auch in Zukunft nicht mehr sein als ein Zubrot zum Leben mit Pflegebedürftigkeit: (Teil-)Leistungen zur Deckung von Teilbedarfen. Dies setzt wie selbstverständlich voraus, dass pflegende Angehörige auch künftig als der mit Abstand größte und preiswerteste Pflegedienst der country zur Deckung der Bedarfs- und Versorgungslücke der Pflegeversicherung – irgendwie – funktionieren. Pflegende Angehörige sind die Kalkulationsbasis der Pflegeversicherung. Doch sind sie nicht auch das Kalkulationsrisiko der Pflegeversicherung? Der Autor stellt die Frage, ob die Konzeption der Pflegeversicherung nicht grundsätzlich neu zu verhandeln wäre – jenseits der aktuell diskutierten Reformschritte im bestehenden System.

Show description

Continue Reading

Sozialpsychologisches Organisationsverstehen: Birgit Volmerg by Sylke Meyerhuber, Michael Schottmayer, Thomas Leithäuser

By Sylke Meyerhuber, Michael Schottmayer, Thomas Leithäuser (auth.), Thomas Leithäuser, Sylke Meyerhuber, Michael Schottmayer (eds.)

Die Sozial- und Arbeitspsychologin Birgit Volmerg inspirierte als Forscherin, Methodikerin, Theoretikerin und Praktikerin zu diesem Buch. Angesichts der Tendenz einer postmodernen Marktwirtschaft in Deutschland, ihre Sozialität immer mehr einzubüßen, plädiert ein mit Volmergs Ansatz verknüpftes, sozialpsychologisches Organisationsverstehen für die aktive Mitwirkung an der Gestaltung einer humanistischen Arbeitswelt und in Parteinahme für den Menschen. Ein solches Votum erfolgt mit diesem Band aus interdisziplinärer Sicht: Sozialpsychologen, Arbeitswissenschaftler sowie Arbeits- und Organisationspsychologen, Berater, Supervisoren und Therapeuten, Wirtschaftswissenschaftler, eine Bildungsforscherin sowie ein berufspolitischer Praktiker melden sich zu Wort. Der Band präsentiert aktuelle Beiträge, die die sozialpsychologische Organisationspsychologie als lebendig-kreative, stets einer humanistischen culture verpflichtete, auch interdisziplinär fruchtbare und sich politisch-humanistisch einmischende Disziplin darstellen.

Show description

Continue Reading

Jahrbuch für Handlungs- und Entscheidungstheorie: Band 6: by Henning Laux (auth.), Joachim Behnke, Thomas Bräuninger,

By Henning Laux (auth.), Joachim Behnke, Thomas Bräuninger, Susumu Shikano (eds.)

Handlungs- und Entscheidungstheorien stellen das overseas derzeit wichtigste sozialwissenschaftliche Erklärungsprogramm dar. Das Jahrbuch zeigt an ausgewählten Themenfeldern, wie individualistische Handlungstheorien einen wichtigen Beitrag zur Erklärung sozialer Phänomene leisten können. Der vorliegende sechste Band beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit neueren Entwicklungen des Konzepts der Rationalität und ihren Anwendungen. Die Beiträge erstrecken sich über grundlegende Abhandlungen der Begrifflichkeit, ideengeschichtlich orientierte Artikel über die Bedeutung herausragender Autoren wie Max Weber oder Donald Davidson für die Diskussion des Rationalitätsbegriffs, bis zu Erörterungen über die Kalküle und Heuristiken, die in spezifischen Entscheidungssituationen angewandt werden. Darüber hinaus enthält der Band Artikel, die sich auf der foundation analytischer Modelle mit empirischen Anwendungen zu so unterschiedlichen Themen wie Fußball, politische Diskurse und Verteilungsfragen befassen und beispielhaft die Vielfalt der Phänomene belegen, die mit diesem Instrumentarium auf fruchtbare Weise untersucht werden können.

Show description

Continue Reading

Sozialstrukturanalysen mit Lebensstilen: Eine Studie zur by Gunnar Otte

By Gunnar Otte

Das Lebensstilkonzept wird seit zwei Jahrzehnten als replacement zu klassischen Konzepten der Sozialstrukturanalyse diskutiert. Der bisherige Ertrag der Lebensstilforschung ist jedoch recht mager. Als Hauptprobleme der Forschungspraxis gelten: die mangelnde Vergleichbarkeit der Lebensstiltypologien; ihre Theoriearmut; der fragliche Realitätsgehalt einzelner Lebensstiltypen; der Erhebungsaufwand von Lebensstilvariablen. Die Studie beansprucht, diese Probleme durch die Entwicklung eines theoretisch begründeten und empirisch effizient einsetzbaren Analyseinstruments zu lösen. In drei Primärerhebungen wird die entwickelte Typologie zur examine individueller Parteipräferenzen, residentieller Segregation, der Integration in städtische Szenen, der Urlaubszielwahl und der Komposition sozialer Netzwerke eingesetzt. Dies ermöglicht die Beantwortung der übergeordneten Frage der Arbeit: Welche Leistungsfähigkeit haben Lebensstile im Vergleich zu klassischen Analysekonzepten?

Show description

Continue Reading

Sportverletzungen — was tun?: Prophylaxe und by Priv.-Doz. Dr. med. Rolf Haaker (auth.)

By Priv.-Doz. Dr. med. Rolf Haaker (auth.)

Auch in der optisch-didaktisch verbesserten 2. Auflage dieses Lehrbuchkompendiums liegen die Themenschwerpunkte - bewußt praxisbezogen - auf der Sportvorbereitung und -prophylaxe, der rationell geplanten therapeutischen Behandlung und der Ersten Hilfe. Das Buch bietet einen detaillierten Gesamtüberblick der speziellen Verletzungsmechanismen bei den einzelnen Breitensportarten, und die sportspezifischen Probleme der großen Gelenke und der Wirbelsäule werden besonders ausführlich dargestellt. In der Neuauflage finden die Leser eine Reihe verbesserter Abbildungen, völlig überarbeitete Kapitel zu den Themen "Schulter" und "Knie" und einen ergänzten Abschnitt über die Sportart golfing. Neu: Ein durchgehender optischer "Wegweiser zum Gegenstandskatalog" stellt den direkten Bezug zu den Inhalten der Ausbildungs- und Prüfungsordnung an den Physiotherapieschulen her.

Show description

Continue Reading