By Margret Dörr, Cornelia Füssenhäuser, Heidrun Schulze

Biografie und Lebenswelt gelten als zentrale Fachbegriffe innerhalb der Sozialen Arbeit, die gleichermaßen für Theorie, Praxis und Forschung bedeutsam sind. In theoretischer und empirischer Weise werden in dem Sammelband die theoretischen Zugänge zu Biografie und Lebenswelt in unterschiedlichen Positionierungen hinsichtlich ihres Potentials für eine Kritische Soziale Arbeit diskutiert und aufgeschlossen. Weitere Fragen in diesem Spektrum lauten: In welcher Weise haben unterschiedliche und möglicherweise auch konkurrierende Perspektiven auf Lebenswelt und Biografie (oftmals unreflektiert) Einfluss auf die Rekonstruktion sozialer Wirklichkeiten? Wie kann Forschung – als ein machtvoller intersubjektiver Prozess – betrachtet werden – und wie können hierbei auch die selbsterzeugten Blindstellen Sozialer Arbeit in den Fokus genommen werden?

Show description

Read Online or Download Biografie und Lebenswelt: Perspektiven einer Kritischen Sozialen Arbeit PDF

Best german_15 books

Währungsrisikomanagement in kleinen und mittleren Unternehmen

Die Globalisierung der Wirtschaft ist heute allgegenwärtig. Gegenstand des internationalen Finanzmanagements sind vorrangig multinationale Unternehmen. Doch auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) müssen sich mit Währungsrisiken auseinandersetzen, gerade im rohstoffarmen und exportabhängigen Deutschland.

Teilhabe am Verkehrssystem: Einfluss selbständiger Mobilität auf die Freizeitgestaltung junger Menschen mit geistiger Behinderung

​Mit der Teilhabe am Verkehrssystem werden Zugänge zu unterschiedlichen Lebensbereichen geöffnet. Für (junge) Menschen mit geistiger Beeinträchtigung können diese aufgrund bestehender Barrieren an Herausforderungen geknüpft sein, die Exklusionsrisiken bedingen. Vera Tillmann setzt sich vor diesem Hintergrund mit den bestehenden und potenziellen Teilhabechancen für (junge) Menschen mit geistiger Beeinträchtigung auseinander.

Führung auf den Punkt gebracht: Praktische Handreichungen und Empfehlungen

Führungsprobleme werden immer öfter konstatiert. Wie kann der Einzelne die Anforderungen professionell erfüllen? Dieses hervorragend strukturierte Buch bietet dazu konkrete Handreichungen. Es vermittelt praktische und nachvollziehbare Erfahrungen hochrangiger Wirtschaftsexperten, die der Leser auf seine individuellen Fragestellungen transformieren kann.

Projektmanagement von Verkehrsinfrastrukturprojekten

Dieses von Fachexperten geschriebene Werk umfasst alle wesentlichen Schritte und Elemente des Projektmanagements von Straßen- und Eisenbahnprojekten und füllt damit eine seit langem offene Literaturlücke für die Praxis. Behandelt werden alle Prozesse der Planung, der Erarbeitung des Baurechts mit der Einbeziehung des Umfelds, der agency der Finanzierung, der Bauvorbereitung und der Baudurchführung aus Sicht der Bauherren und ihrer Planer.

Extra resources for Biografie und Lebenswelt: Perspektiven einer Kritischen Sozialen Arbeit

Example text

9 Vgl. hierzu und zum folgenden in diesem Abschnitt auch Maurer 2000. 10 Vgl. hierzu bspw. Schaeffer-Hegel 1990 oder auch Adriana Cavareiro 1990. 8 34 S. Maurer der bürgerlichen Gesellschaft verberge. Dennoch sei das Alltagsleben auch eine allgemeine Struktur, denn im Modus des Alltäglichen trete das menschliche Sein in einer bestimmten Form in Erscheinung. Henri Lefèbvre formuliert seine Theorie des Alltagslebens in einer Verbindung der Lebensphilosophie Nietzsches mit der Marxschen Theorie als radikale Kritik des bestehenden Lebens und fordert die Aufhebung des Gegensatzes von erniedrigtem Alltag und überhöhtem Nicht-Alltäglichen (vgl.

Weilerswist: Velbrück. Zur Lippe, Rudolf. 1987 Sinnenbewußtsein. Grundlegung einer anthropologischen Ästhetik. Reinbek: Rowohlt. Susanne Maurer, Drin. rer. soc. und phil. -Päd. Professorin am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Marburg. Arbeitsschwerpunkte: Reflexive Historiographie, feministische Erkenntniskritik, Soziale Bewegungen und Bildung, Subjekt und Handlungsfähigkeit, Individualität und Kollektivität, Praktiken der Grenzbearbeitung sowie Ethnographie und Biographieforschung in der Sozialen Arbeit.

Kosik, Karel. 1967. Die Dialektik des Konkreten. Eine Studie zur Problematik des Menschen und der Welt. : Suhrkamp (tschech. Orig. 1963). Marx, Karl 2007. Der achtzehnte Brumaire des Louis Bonaparte. Kommentar von Hauke Brunkhorst. : Suhrkamp (Orig. 1852). Maurer, Susanne. 2000. „Alltag“ is here to stay? Zum Hervortreten und Verschwinden des Politischen im Alltag. In „Morgen ist auch noch ein Tag…“ Kritische Re(Konstruktionen) einer Alltagstheorie und die Zukunft des Sozialen. Hans Thiersch zum 65.

Download PDF sample

Rated 4.40 of 5 – based on 30 votes