By Dr. Hans-Dieter Lippert, Dr. Bernd-Rüdiger Kern (auth.)

Show description

Read or Download Arbeits- und Dienstrecht der Krankenhausärzte von A-Z PDF

Similar german_8 books

Qualitätsmanagement in Non-Profit-Organisationen: Beispiele, Normen, Anforderungen, Funktionen, Formblätter

BuchhandelstextAm 1. 1. 1995 ist das Pflegeversicherungsgesetz in Kraft getreten. Es fordert von den Dienstleistungsunternehmen im sozialen Sektor die Beteiligung an Maßnahmen zur Qualitätssicherung. Um im expandierenden Bereich, besonders der Altenpflege, konkurrenzfähig zu bleiben und die wirtschafliche Existenz solcher Einrichtungen dauerhaft zu sichern, muß sich die gemeinnützige Arbeit in der Altenpflege stärker als bisher auch an marktwirtschaftlichen Aspekten orientieren.

Die Turbo Vision zu Turbo Pascal 7.0: Der schnelle Weg zu menügeführten SAA-Programmen

Dipl. -Phys. Arnulf Wallrabe ist im Bereich der Elektronik tätig.

Additional info for Arbeits- und Dienstrecht der Krankenhausärzte von A-Z

Example text

Ohne daB es einer Kundigung bedarf, endet ein befristetes Dienstverhaltnis mit Ablauf desjenigen Zeitraums, fUr den es geschlossen wurde. Wahrend der Dauer des Zeitraums kann der Arbeitnehmer auf den Bestand des Arbeitsverhaltnisses vertrauen, es sei denn, es lagen Grunde fur den Ausspruch einer auBerordentlichen -+ Kundigung vor oder Arbeitgeber und Arbeitnehmer schloss en einen Vertrag zur Aufhebung des Dienstverhaltnisses. (Li) 36 Direktionsrecht Rechtsgrundlagen §§ 611 ff. BGB, ergiinzend: Bundesangestelltentarifvertrag; 57 a ff.

Von daher ist zu raten, daB der Arzt im Krankenhaus sich schon bei der Einstellung Ober das Bestehen oder 28 97 Berufungsvereinbarung Nichtbestehen einer Haftptlichtversicherung und tiber deren Umfang bei seinem Arbeitgeber genau informiert. Versichert sind nur zivilrechtliche Ansprtiche gegen den Arzt. Daher ist der beamtete Arzt insoweit nicht versichert, als es sich um RegreBansprtiche des Krankenhaustragers ihm gegentiber handelt, ftir die § 46 Abs. 1 Satz 1 BRRG (entsprechende Vorschriften gelten in den Landern) eine Mfentlich-rechtliche Anspruchsgrundlage vorsieht.

Nicht jeder Arzt im Krankenhaus ist verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung abzuschlieBen. Hat der Dienstherr (Krankenhaustrager, Arbeitgeber) eine Haftpflichtversicherung fOr seine Klinik abgeschlossen, so sind die angestellten und beamteten Arzte mitversichert. Sie mOssen fOr sich keinen Versicherungsvertrag schlieBen, sollten sich aber erkundigen, ob der Versicherungsvertrag des Krankenhaustragers auch wirklich aIle bei ihrer konkreten Tatigkeit anfallenden Haftpflichtrisiken erfaBt.

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 28 votes